Haare färben in der Schwangerschaft?

5 Antworten

Also man rät immer davon ab. Hält sich aber kaum jemand drann.

Die Chemikalien gegen in die Haut und somit ins Blut.

Musst du selbst entscheiden.

Haarfarbe beinhaltet immer Chemikalien. Viele davon werden auch beim Färben vom Körper aufgenommen. In der Schwangerschaft sollte man möglichst auf alles verzichten was Einfluss auf das Ungeborene nehmen kann.

MIR wäre das Kind wichtiger als meine Haare und ich würde nichts riskieren. Egal wie klein das Risiko.

Hey,

Falls du dir nicht sicher bist, kannst du ja auch mit henna oder sonstigen pflanzenfarben versuchen :)

Ich würde es lieber sein lassen, lieber einen flotten Schnitt verpassen lassen evtl. tönen oder Henna.

Das ist kein Problem.

Was möchtest Du wissen?