Haare auf der Brust - weg damit oder Matte dran lassen?

5 Antworten

Ich hab keine, will keine und mag keine. Das hat überhaupt nichts mit der sogenannten Männlichkeit zu tun. Wäre traurig, wenn Brustbehaarung ein Zeichen von Männlichkeit wäre.

Richtig gri1su,das wäre wirklich traurig.LG

Als Mitglied im Club der Glattbrüstlinge kann ich dir da nur Recht geben! grins

@Larmid

Dann sei willkommen im Club..... grins

Ich finde das kommt meistens auf den Typ an.Mein Vater hatte immer Haare auf der Brust und ihm würde die Brust ohne Haare gar nicht stehen. ;) Ich persöhnlich stehe auf eher auf Männer ohne Haare auf der Brust, da ich es einfach nicht mag über die Brust zu streicheln und dann Haare zwischen den Fingern zu haben. Ich finde das sieht auch besser und hygienischer aus. Aber wie gesagt... Das kommt meistens auch auf den Körper an.;D LG ShinyStar

Mir persönlich gefällt die glatte Brust viel, viel besser. Aber das sieht wahrscheinlich jeder anders. Der Trend der letzten Jahre war ja eindeutig "oben ohne". Du musst nur die Modezeitschriften durchblättern, dann weißt Du was gerade angesagt ist. Sonst mach eben 50/50... ;-)

Ich finde Männer mit (auch sehr stark) behaarter Brust viel attraktiver und männlicher. Bitte dran lassen; es ist so schön, darin zu kraulen ;-)

Ich finde Haare auf der Brust sehr männlich.Mein Freund ist Italiener,er hat Haare auf der Brust bis runter zum Bauch,ich finde das so was von klasse ;))

Was möchtest Du wissen?