Haarausfall seit 6 Monaten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Haarausfall, Akne, Eisenmangel, B12-Mangel, Vitamin D Mangel kann alles von der Schilddrüse kommen. Hast du schilddrüsenkranke in der Familie. Wurden mal ein großes Blutbild MIT TSH gemacht= Wie hoch war dein TSH-wert? Wenn du die Blutwerte noch nicht ausgehändigt bekommen hast, hole sie dir vom Arzt ab. Es nutzt nix wenn sie bei einem einzigen arzt sedimentieren. Deine Kasse hat die Werte für Dich bezahlt, also gehören sie dir.

Danke Schnabelwal!!! Wir haben zwar meines Wissens keine Schilddrüsenkranke in der Familie, trotzdem aber würde es sich lohnen, dem auf den Grund zu gehen... Vielen Dank!

@rebexx

Keiner Rheuma(toide Arthritis), Diabetes, Weiße Flecken Vitiligo), Psoriasis, Morbus Crohn, Colitus Ulcerosa, Myasthenia gravis, Lupus erythematodes, Fibromyalgie es gibt unglaublich viele erst neu entdeckte Autoimmunerkrankungen Neurodermitis...

Viele werden erst spät oder gar nie richtoig diagnostiziert.

Ein gesunder TSH liegt bei 1,0. Vorsicht vor veralteten TSH-Normen.

Neben Eisen-und Biotinmangel kann auch eine Schilddrüsenüberfunktion die Ursache von Haarausfall sein. Schau einfach mal ob mehrere der genannten Symptome zutreffen.

• Nervosität, Reizbarkeit, Rastlosigkeit, Konzentrationsschwäche • Zittern • Schlafstörungen • Hoher Blutdruck, heftiger Puls und zu schneller Herzschlag (Herzrasen) • Gewichtsverlust trotz guten Appetits • Warme, feuchte Haut, Schweißausbrüche, Wärmeunverträglichkeit • Haarausfall, brüchige Nägel • Durchfall • Muskelschwäche, Muskelschmerzen

Sollten mehrere der genannten Symptome zutreffen - wäre eine Bestimmung der Schilddrüsenhormone T3 und T4 sowie ein TSH-Test zu empfehlen.

vielen Dank bodyguardOO7!!!...Es treffen einige Symptome zu...

Langsame Umstellung auf vorwiegend vegetarische Vollwertkost. Regelmäßig Sprossen zu leckeren Gerichten verarbeiten. Normales Mittagessen - Hülsenfrüchte, Getreide und Scheingetreide, Gemüse, Beilagen - etwas schärfer würzen und Ackerschachtelhalm mitkochen anstatt drei Mal täglich eine Tasse zu trinken davon. Täglich ein Liter Rotbuschtee vom Discounter trinken. Nach und nach Nahrungsergänzungsmittel reduzieren.

hausmittel gegen akne

in die Suchmaske eingeben und dortige Empfehlungen durchprobieren. Nach und nach den Chemiedreck ausklingen lassen.

an deiner stelle würde ich mal zum arzt gehen, denn der kennt sich da bestimmt gut mit aus. es wird bestimmt tabletten geben, sonst guck mal nach harrausfallshampoo, im dm gibts bestimmt welche :))

Ell-Cranell Alpha ist für Frauen zu empfehlen bei Haarausfall. Hat keine großen Nebenwirkungen..

Was möchtest Du wissen?