Gymondo oder Sophia Thiel?

5 Antworten

Kauf Dir zwei günstige DVD`s. "Fatburner" und "Bauch/Beine/Po". Die trainierst Du dann jeden Tag abwechselnd ab. Zur Ernährung hatte "TatenlosHoch3" ja schon geschrieben. Wenn Dir das "einlesen" da schon Mühe macht, bitte jemanden aus Deinem Umfeld um Rat. Ist nicht schwer zu verstehen.

Gar nichts davon. Die zocken dich nur ab. 

Die Tipps, die die haben kannst du leicht ergooglen. Die haben auch keine Geheim-Tricks, mit denen du abnimmst.

Um abzunehmen musst du ein Kaloriendefizit fahren, also wenn du einen Grundumsatz von 2000 Kcal am Tag hast und du willst abnehmen, solltest du max. 500 Kcal am Tag drunter sein.

Willst du hingegen zunehmen, musst du das genaue Gegenteil machen, wobei bei den Kcal nach oben, eig. keine Grenzen gesetzt sind.

Ich weiß, dass man das auch so kann. Aber ich brauche etwas, das mich mehr motiviert und das dauert, sich erst mal einzulesen etc...

@Teddy172

Ich werde dich nicht daran hindern, Hunderte Euro in deren Ärsche zu pumpen ;)

Keins von beiden..Starte mit freeletics...hatte selbst einen Monat gezahlt..dann gekündigt..dann weißt um was es geht, wie es geht..und kannst selbst weiter machen

Ok danke, das schaue ich mir mal an :)

@Teddy172

Kann ich wirklich sehr empfehlen...hab selbst 26kg in 2jahren abgenommen inkl.muskelaufbau bzw.definition...und da hast echt nen Ansporn..gib mal freeletics Transformation  in Youtube ein

Vergiss beides. Du brauchst keinen Haufen Geld auszugeben um dich fit zu machen. 

Probier es erstmal ohne solch ein Fitnessprogramm am Anfang fällt es zwa noch etwas schwer aber kommt Zeit kommt Rat. Nach einer Zeit klappt dann alles und falls es wirklich nicht gehen sollte kannst du dann immernoch ein Fitnessprogramm von Gymondo oder Sophia Thiel buchen.

Was möchtest Du wissen?