Gutes Beruhigungsmittel?....

5 Antworten

Vielleicht könnten dir Problem-/Angstbewältigungsstrategien helfen. Pillen werden dir sonst nur bei der Symptomatik helfen, nicht aber bei der Ursache. das wird ne lange Abhängigkeit bleiben. ich würde meine erfolgreiche lebensbewältigung nur in Rücksprache mit nem guten Arzt von Medikamenten absichern lassen, wenn er das als einzigen Ausweg sieht.

Johanniskraut. Weiß nicht, ob es wirklich was bringt, aber allein der Gedanke, dass die Tabletten was bewirken können, hat mich in Prüfungszeiten immer sehr beruhigt.

Sport und Spaziergänge

Einfach mal tief durch atmen und immer positiv denken :-)

Von tabletten würde ich abraten, da man relativ leicht abhaengig werden kann. Warmer tee/milch/kaba und tief durchatmen dann paast das

Was möchtest Du wissen?