Guten Abend. Mein Freund bekommt wohl einen grippalen Infekt, er nimmt auch schon was dagegen. Was könnte sonst noch helfen?

5 Antworten

Ich kann dir ein paar Dinge empfehlen. Bei mir haben immer gut geholfen Bronchicum, Umckaloabo-Tropfen, Wick Vapo rupp Salbe, Salbeibonbons oder heißer Holundersaft mit Honig. Das es bei mir gut geholfen hat bedeutet aber nicht das es bei jedem gut hilft. Brochicum gibt es in der Apotheke als Lutschtablette, Tropfen oder Hustensaft, Umckaloabo-Tropfen in der Apotheke, man nimmt einmal die Stunde 30 Tropfen in einem Glas Wasser ein (schmeckt widerlich hilft aber sehr gut ), von Wick gibt es mehrere Darreichungsformen, ich habe immer die Salbe genommen, die schmiert man sich auf die Brust und dann ab ins Bett und tüchtig schwitzen. Sobald man aber merkt das der Schlafanzug naßgeschitzt ist einen neuen trockenen  anziehen das ist wichtig. Salbeibonbons helfen bei Husten und Halsschmerzen, einfach wie ein gewöhnliches Bonbon lutschen (von der zuckerfreien Sorte aber nicht zuviele, das macht Durchfall). Heißer Holundersaft mit Honig ist in jedem Fall gut, du darfst den Saft aber nicht zu heiß machen sonst werden die Wirkstoffe im Honig zerstört. Ich wünsch euch gut Besserung.

Hallo!

Gegen das hilft meist dies, oder jenes. Wenn es aber jenes ist, hilft nicht zwingend dies oder das. Verzwickte Situation...

Zum Arzt gehen ist immer das beste

schlafen hilft immer.

ok, danke.

Tee und schlafen

Was möchtest Du wissen?