Gute Erfahrungen mit Hanföl gegen trockenes Haar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hanföl hab ich noch nie probiert, brauchte ich auch nicht. habe mit den geläufigen ölen ( jojobaöl, arganöl, kokosöl ) zur haarpflege sehr gute erfahrungen gemacht. daher bin ich seit je her bei jojobaöl geblieben. je nach laufe nimm ich mal argan oder kokos. aber zu 90% jojoba. pflegt und durchfeuchtet super.

egal ist es nicht ganz denke ich. nicht jedes öl ist zur haarpflege geeignet. viele empfehlen olivenöl, was auch nicht schlecht ist, allerings ein sehr schweres öl, was nicht gut einzieht und schwer auswaschbar ist, sollte man eine über-nacht-kur damit machen. jojoba, kokos und argan sind wesentlich leichtere öle. fetten nicht so stark, ziehen gut ein und sind leichter.

Ich kenne eine sehr gute Haarkur, in der Hanföl und Klettenwurzelöl sind und die macht sehr schöne, gepflegte Haare. Insofern kann ich das mit dem Hanföl bestätigen, aber eben nur in dieser Kombi. Genau heißt die Kur Hanf-Kletten-Haarkur und ist von The Hemp Line.

Was möchtest Du wissen?