Gummiband um Handgelenk?

4 Antworten

Nein, die Dicke gerötete Stelle entsteht durch den Rückstau der Lymphflüssigkeit, die direkt unter der Haut abtransportiert wird (zumindest zum teil) das normalisiert sich ganz schnell wieder. Wenn es schmerzt dann hat es vielleicht ein bisschen eine Sehne gedrückt... kaputt ist nix.

Für die Zukunft: Du bist nicht aus Zucker. Das leben für die meisten Menschen dieser Erde ist wirklich sehr Lebenswidrig und dennoch hat unser Spezis überlebt. Der Mensch ist ziemlich Anpassungs- und Widerstandsfähig.

Bitte mach dir weniger Sorgen!!!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ja, du hast recht.
Vorallem, es hat ja nichtg mal wehgetan, vorher hätte es wahrscheinlich geschmerzt, bevor da ein Schaden eintreten würde.

@guteFrage433

Ja und auch schmerz ist noch nicht immer schlimm! Man darf schmerz (erträglichen) auch einfach mal ein zwei tage beobachten!

Trollst Du oder meinst Du das ernst? Natürlich ersetzt so ein Gemurkse keine professionelle Bandage.

Du sagst ja, die rote Stelle ist weg.. Du wirst das ja auch nicht grad wie früher im Wilden Westen abgescnürt haben wie einen Klapperschlangenbiss.

Also ist esgut, aber besorg Dir mal eine vernünftige Bandage.

Ich hab mir mal eine bei Karstadt Sport geholt, die war sehr gut: man konnte sie per Klett individuell anpassen und sie stabilisierte echt sehr gut. (mir hatte jemand beim Sport fast die Hand geknackt, Bänder waren sehr gedehnt und es tat sch* weh.. 1a, wenn man den ganzen Tag am PC sitzt).

Warte mal, ich guck mal, wie emien Bandage aussah..

Okay: Meine war so ähnlich, aber ohne diese Plastikverstärkung. Und n ur mit Daumenschlaufe, dann wickelte man sie runter um´s Gelenk.

https://www.amazon.de/dp/B07D6NTV6M/ref=asc_df_B07D6NTV6M57415229/?tag=googshopde-21&creative=22434&creativeASIN=B07D6NTV6M&linkCode=df0&hvadid=310184651436&hvpos=1o4&hvnetw=g&hvrand=4954751910869921209&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042601&hvtargid=pla-555310690282&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=61342629243&hvpone=&hvptwo=&hvadid=310184651436&hvpos=1o4&hvnetw=g&hvrand=4954751910869921209&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042601&hvtargid=pla-555310690282

Zieh es noch etwas fester - mit Glück bist Du dann tot, wenn Du es wieder abnimmst und das Kohlendioxid im Blut, dass durch das Abschneiden der Sauerstoffzufuhr durch das Gummiband ensteht, in den Blutkreislauf gelangt.

Verstand einschalten bevor man so eine Sche...e macht!

Ja sorry. Das Küchentuch war darüber, ich hatte also keine Schmerzen, es hat das Das Gummiband abgedämpft.
Trotzdem bin ich leider hypochondrisch und würde jetz gerne eine Rückversicherung haben, ob da bleibende Schäden entstehen können (Quetschung von Nerven, Sehnen oder Blutgefäßen? )

@dandy100

Was faselst du da für einen Unsinn?

@Munga01

Informier Dich einfach mal bei einem Arzt, was im Blut passiert, wenn man ein Körperteil wie z.B einen Finger oder das Handgelenk abschnürt - und vor allem was passiert, wenn dieses Blut dann zurückfließt

@dandy100

Da war nichts abgeschnürt!

Meine Güte, er hatte ein Gummiband am Handgelenk und einen roten Abdruck davon. Da war kein Blut abgeschnürt.

Muss man aus jeder Kleinigkeit gleich ein Drama konstruieren?

@Munga01

"Meine Güte, er hatte ein Gummiband am Handgelenk und einen roten Abdruck davon."

Ach, und da ist nichts abgeschnürt? Wie bezeichnest Du das denn sonst? Woher kommt denn der rote Abdruck?

Unser Nachbarsjunge ist an sowas gestorben, als er nämlich ein ein viel zu straff gezogenes Gummiband um Finger und Handgelenk wieder gelöst hat und das sauerstoffarme Blut zurück in den Blutkreislauf gelaufen ist - innerhalb von 5 Minuten war er tot - Kohlendioxidvergiftung

@dandy100

Du solltest aufmerksamer lesen!

Das Gummiband ist schon längst ab und sogar die Rötung ist bereits verschwunden.

Wir können also davon ausgehen, dass er nicht daran sterben wird.

@Munga01

DU solltest aufmerksamer lesen!

"Aber kann ein Gummiband Nerven oder so durch den Druck geschädigt haben?"

Er wollte wissen, ob man sich durch sowas einen Schaden zufügen kann.

Ja, kann man!

Und das habe ich in meiner Antwort erklärt, wovon alle anderen hier offenbar alle keine Ahnung haben.

@dandy100

Drama Baby, Drama!

Du bist so einfühlsam!

Einem Hypochonder so eine Antwort zu geben, ist aber eigentlich unter aller Kanone!

@Munga01

Kommentare, wenn man keine Ahnung hat...vor allem nicht, dass es lebensgefährlich ist, sich mit Gummibändern die Gelenke abzuschnüren, aber Hauptsache erstmal schreiben, dass man "Unsinn faselt"!

Du glaubst, dass man mit Küchenpapier und einem Gummiband ein Handgelenk stabilisieren kann?

hat einigermaßen geklappt, wenn man das Küchenpapier fest gemacht hat.
Aber das ist nicht meine Frage, können da bleibende Schäden entstanden sein ? Ich bin leider hypochondrisch und wenn ich keine Rüclversicherung von jemandem bekommen, krieg ich den Gedanken nicht merh aus dem Kopf :(

@guteFrage433

Die Rötung ist verschwunden und du bist noch in der Lage zu denken und zu schreiben.

Was soll also passiert sein?

@Munga01

Ja, vorallem wären wohl auch vorher Schmerzreptoren aktiv geworden, die signalisieren, dass da was nicht stimmt, aber es hat ja nicht mal wehgetan. Von daher

Was möchtest Du wissen?