Angenommen ich habe noch 300 Kalorien am Abend nach dem Abendessen übrig und esse diese dann durch Gummibärchen und Süßes, nehme ich dann zu?

3 Antworten

Erstens ist es sehr bedenklich wenn man rechnet, wie viele Kalorien man noch "übrig" hat und wie viele man zu sich nehmen darf und man sollte sich eine solche Denkweise möglichst schnell wieder abgewöhnen, da dies zu ernsten Essstörungen führen kann! Wichtiger ist eine ausgewogene Ernährung, bei der Gummibärchen durchaus verzichtbar sind, und reichlich Bewegung. Zweitens nimmt man durch einmalig 300 Kalorien nicht zu, auch nicht wenn es "böse Kohlenhydrate" am Abend sind.

Wenn Du Gummibärchen für 300 kcal (das wären wohl um die 80 g) isst, nimmst Du natürlich nicht zu! 300 Kalos frei - 300 Kalos gegessen. Ist gleich: +/-Null. Kannst Du nicht rechen???
Und eine Kalorie zu viel oder zu wenig ist sowieso egal, denn niemand kann Deinen Tagesbedarf wirklich genau ermitteln! Hört doch mal auf mit dieser Erbsenzählerei! Habt Ihr nichts Anderes zu tun?!

Das hängt tatsächlich von der Menge ab. ;-)))

Was möchtest Du wissen?