Grüne Soße. ist die wirklich so gesund?

14 Antworten

Grundsätzlich ist die Grüne Soße gesund. Einschränkung: Nach Untersuchungen der Uni Braunschweig enthält Borretsch Pyrrolizidinalkaloide in nicht unbedenklicher Menge. Die in den Packungen enthaltenen ca. 7 Gramm überschreiten die unbedenkliche Menge von 0,42 Mikrogramm/Tag für einen Erwachsenen Menschen um das 5-fache. Nach Aussage des Bundesamtes für Risikobewertung sollte hier die Nulltoleranzgrenze angesetzt werden. Also raus mit dem Borretsch wenn man Bedenken hat.

naja, es sind viele kräuter enthalten, die natürlich diverse positive effekte auf die gesundheit haben...

Für mich ist grüne Soße nicht gesund, bin gegen fast alle Kräuter darin allergisch.

vielleicht hat deine allergie gar nichts mit den kräutern zu tun und du verträgst einfach das milcheiweiß der soße nicht(laktose-intoleranz)???

Ich krieg mit Lebensmittelfarbstoff jede Soße grün. Gesund sind höchstens additive Stoffe.

Dummzeuch!

aber natuerlich! da sind nur kraeuter drin. dazu ein paar kartoffeln. gibt kaum was gesuenderes.

und jede menge fett !

@romeo27

Und woher kommt in der Grünen Soße "jede Menge Fett"?

Was möchtest Du wissen?