Wie viel kostet ein großes Blutbild?

1 Antwort

Ich lass das große Blutbild grundsätzlich zwei Mal im Jahr bei meinem Hausarzt machen - ohne medizinische Notwendigkeit  - um auf dem laufenden zu sein, auch was meine Ernährung betrifft. Ich möchte rechtzeitig gegensteuern, sollten sich die Cholesterinwerte, die Zuckerwerte oder das Eisen maßgeblich verändert haben. Damit ich stets einen Überblick habe lasse ich mir vom Testergebnis eine Kopie anfertigen und bewahre sie zu Hause auf. Das kostet mich keinen Pfennig. Es geht ja trotz allem um meine Gesundheit.

Was möchtest Du wissen?