Großen ausgedrückten tiefen Pickel entröten und verschwinden lassen?

3 Antworten

Versuche generell in Zukunft auf das Ausdrücken zu verzichten, Bakterien gelangen sonst in die offene Stelle und das führt meinst zu einer Verschlimmerung.

Da du es jetzt schon getan hast, was absolut verständlich ist würde ich Apfelessig, Iodsalbe, Zinksalbe oder Teebaumöl verwenden. Zuhause und auf jeden Fall vor dem ins Bett gehen. Du musst ausprobieren was am besten für dich ist oder was du Zuhause hast oder schnell besorgen kannst. Desinfiziere die Stelle und als SOS Trick hilft es auch, eine Schmerztablette in Wasser aufzulösen, sodass eine Paste entsteht und diese aufzutragen und trocknen zu lassen. Das hat bei mir bisher eine schlagartige Verkleinerung ausgelöst, man sollte es aber nicht zu oft machen, auch bei Cremes mit antibiotischem Wirkstoff entsteht nach längerer durchgehender Anwendung eine Resistenz.

Sonst ist die Creme von La Roche Posey "Duo +" empfehlenswert oder das Duac Akne Gel. Falls du öfter damit zu kämpfen hast, lohnt es sich definitiv diese parat zu haben für den Notfall.

Zugsalbe / Pflaster

Du könntest es auch mit Zahnpasta versuchen, trocknet die Haut aus.

Jetzt ist es wohl schon zu spät. Behandele die Wunde mit Octenisept.

In der Schule/Arbeit mit makeup, und zuhause waschen, damit es schnell heilen kann (da wäre makeup nicht ratsam, das würde nicht heilen).

Was möchtest Du wissen?