Grippostad c gut oder schlecht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grippostad C ist ein Kombinationspräparat zum Bekämpfen von gängigen Erkältungsbeschwerden. Nützlich ist es nur dann, wenn Du diese Beschwerden auch hast: Kopf-/Gliederschmerzen oder Fieber, trockener Husten, Schnupfen.

Ich finde es sinnvoller, einzelne Mittel gezielt gegen die Beschwerden zu nehmen, also z.B. ein Schmerzmittel gegen Kopf- und Gliederschmerzen und einen Hustensaft gegen Husten. Aber wenn Du nur das Grippostad zuhause hast, kannst Du es auch nehmen.

Danke fürs Sternchen!

@Brahms478,

Grippostad lindert die Begleiterscheinungen bei einer Erkältung, aber mehr nicht. Das Medikament macht nicht gesund.

Mist.. :( was kann ich denn sonst tun ?

Eine Erkältung dauert mit Medikamenten 7 Tage und ohne 1 Woche ;)

Mich stört das C.

Denn C ist auf Erkältungen bezogen eine Marketinglüge.

geh zum Arzt und lass dir richtige Medikamente verschreiben die wo in Werbungen sind oft über teuert und nicht so gut wie die richtigen. 

Ich war beim Arzt der hat mir nichts verschrieben weil er nichts entdecken konnte

@Brahms478

dan ruh dich aus und trink tee 

okey ich hoffe das geht bis Montag weg da ich da in dem urlaub fahre

@Brahms478

wenn du es Früh genug erkannt hast vielleicht 

habe es vor ca 4 Tagen entdeckt

Erkältung.. wie kann ich heute Nacht schlafen? Bitte helft mir!

Hey Ich hab eine bittere Erkältung bekommen, und es wird immer schlimmer. Dauernd läuft meine Nase, oder sie ist zu, oder es wird total warm da drin und es ist als würde es da im Schleim brodeln... einfach wiederlich. Alles um und in meiner Nase ist rot und brennt wie Feuer. Ich schmier Penatencreme, aber selbst das bringt nichts mehr, auch kein Labello oder Melkfett. Ich vegetier jetzt seit gestern morgen rum wie ein halbtoter und fühl mich einfach so schlapp und schlecht. Aber heute Nacht war es dann am schlimmsten : ich konnte bis ungefähr halb drei schlafen, dann bin ich aufgewacht. Meine Nase ist gelaufen, war dann zu, hat gebrannt... ich hab Penatencreme draufgeschmiert,aber es leif wieder und wieder und wieder....Ich konnte nicht schlafen, bis ich Licht angemacht habe und über zwei Stunden in meinem Zimmer saß und geschneuzt habe.Es hat nicht mehr aufgehört zu brennen und zu laufen.. Ich hab dann gewartet bis morgen war, weil es einfach unmöglich war zu schlafen... Ich war also die halbe Nacht wach und konnte nicht schlafen. Weil alles immer noch schlimmer wird, bin ich mir sicher, dass es diese Nacht nicht viel anders sein wird, außer vielleicht noch schlimmer. Was kann ich jetzt machen, damit ich dann schlafen kann? Oder was soll ich nachts machen? Bitte helft mir, ich bin verzweifelt! Und was soll ich gegen das Brennen und das rote machen? Penatencreme hilft schon nicht mehr, und Melkfett und Labello schon garnicht. Ich hab dann auch gegen das zue, also das meine Nase so zu ist, eine Nasenspülung mit Emsersalz gemacht. Das hat aber so unglaublich gebrannt und überhaupt nichts geholfen, außer dass es jetzt noch schlimmer ist. Was kann ich gegen das machen, das alles so zu ist? Dampfbad hilft auch nicht. Schüsslersalze nehme ich auch noch dazu. Wie geht das alles ganz schnell weg? Der Arzt gibt mir auch nur Nasensprays, die nichts nützen. Ich nehme jetzt Grippostad C, aber ih weiß auch nicht, ob das hilft. Habt ihr damir Erfahrungen? Wie werde ich jetzt ganz schnell wieder gesund? Aber vorallem: WIE KANN ICH HEUTE NACHT SCHLAFEN? ODER WAS KANN ICH MACHEN? Bitte, bitte helft mir!!!!!!!!! Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?