Gras und Tabak führen zu Herzrasen?

3 Antworten

Moin,

die Frage hätte durchaus von mir kommen können, da ich solche Effekte bei meinen ersten 2-3 Malen ebenfalls hatte. Wichtig ist beim Kiffen, dass die Umgebung stimmt, du darfst keinen Stress haben oder daran denken was passiert wenn dich die Eltern erwischen. Sowas kann durchaus einen Horrortrip mit Paranoia etc verursachen. Bei mir war es wie bei dir dann auch am nächsten Tag weg und bin ich mir bis heute unsicher ob mir das mein Körper "vorgespielt" hat ( zB als Abwehrfunktion ). Dass Kiffen bei Minderjährigen bzw beim heranwachsenden Gehirn eher schlecht ist brauche ich denke ich mal nicht sagen, da es bei mir auch relativ wenig gebracht hat ^^

Letztendlich würde ich dir bei deinem nächsten Joint vielleicht raten ein bisschen mit der Mischung zu variieren um den Tabak oder zu viel Grass ausschließen zu können. Wenn du es das nächste Mal hast, hör auf, trink Wasser und leg dich hin, wie du beschrieben hat sollte es dann auch nachm Schlafen wieder weg sein :) Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung :p

MfG

Ich denke ein Badtrip kann duch unterschiedliche Vaktoren veruhrsacht werden:

  1. Angst (algemein bzw.) erwischt zu werden: Kiffen verstärkt gefühle also auch schlechte gefühle.Ich glaube du hattest oft zuhause gekifft, da dich deine Eltern Fast erwischt hätten. Kiffe lieber an Orten wo dich und deine freunde keiner stört z.b wenn einer sturmfrei hat oder an einem chilligen ort in der Natur (wenns wärmer wird).
  2. Zu viel, oder zu starkes Gras: Rauche eventuell weniger Gras (und taste dich hoch). Wenn du die wahl hast, rauch leiber Indika sorten, da diese das canabinoid CBD enthalten, welches Antipsychodelisch ist.
  3. Wenn du merkst das es "zu viel" war, mach dir selber keine Parnik und beruigh dich, alles andere währe contraproduktiev. Frag eventuell deine Freunde ob sie als Tripsitter fungiren können.
  4. Rauche lieber nicht mit tabback, da wenn du nicht Raucher bist, glaube ich dass deinen körper z.b ein nikotinflash (wird vom thc verstärkt) ziemlich belastet. Rauche lieber pur oder mit Kanster.

Ps. Überteib es nicht in deinem Alter :)

Ganz ehrlich, lass es einfach. Bringt alles eh nichts, ich komm sowieso nicht dahinter warum man weed raucht. der ganze effekt ist eher ein placebo-effekt, also hervorgerufen dadurch dass man denkt dass es einen effekt hat.

und wenn der körper einem solche signale gibt, dann wäre es wirklich an der zeit aufzuhören, man bekommt ja nicht umsonst herzrasen und ein komisches gefühl, der körper sagt dir damit dass es zu viel war und er nicht damit klar kommt.

Was für ein Placebo Effekt? Das wirkt doch

@Sackkarre

ja aber oftmals nur weil man sich einredet dass es wirkt.

@DarkFleischwolf

Das kann ich nur verneinen da ja durchaus nachgewiesen ist was THC im Gehirn hervorruft und wie es zum Rausch kommt ..

Was möchtest Du wissen?