Goldnagellack bei kernspintomographie(MRT)?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abmachen, sonst gibt's ziemlich heiße Pfoten!

Kernspin, bzw. Magnetresonanztomographie arbeitet mit sehr starken Magnetfeldern, welche alles metallische in Schwingung versetzen, was daraufhin extrem heiß wird.

Daher könnten auch Tattoos zu einem Problem werden, wenn die verwendeten Farben metallhaltig sind.

Sollte der Nagellack also metallische Partikel enthalten, sicherheitshalber entfernen.

Was möchtest Du wissen?