Gibt es Tannenblut nur in der Apotheke?

1 Antwort

Hallo datari,

1) Tannenblut gibt es genauso im Reformhaus, zum Beispiel hier

http://www.reformhaus-ruegen.de/huebner-gesundheit-leben/tannenblut.html

Oder wahlweise natürlich im Reformhaus bei Dir in der Gegend vor Ort.

2) Tannenblut hat nichts, aber auch gar nichts mit Homöopathie zu tun.

Leider verwechseln sehr viele Menschen Homöopathie mit dem Begriff "pflanzliche Präparate". Das ist aber falsch.

Die Homöopathie ist ein auf widerlegten naturromantischen Vorstellungen basierendes Verfahren, das neben pflanzlichen und tierischen Ausgangsstoffen durchaus auch Hochgiftiges (Arsen, Nitroglycerin,...) oder völlig Unsinniges (Hundekot, Licht des Polarsterns,...) verarbeitet. 

In der Vorstellung der Homöopathie kann man durch Schütteln ein inneres Wesen all dieser Ausgangsstoffe befreien, das dann auch in der vollkommenen Abwesenheit des Stoffes noch auf Zuckerkügelchen übertragen werden kann und dann in Abwesenheit des Ausgangsstoffes ähnliche Symptome heilt, wie sie beim Gesunden durch den Ausgangsstoff hervorgerufen werden.

Mit echter Phytotherapie - also dem Anwenden realer Heilwirkung auf der Basis von pflanzlichen Wirkstoffen - haben diese esoterische Vorstellungen nichts zu tun.

Grüße

Was möchtest Du wissen?