Gibt es sowas wie zeitweise Lähmung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Psychosomatische Lähmungserscheinungen.

Wie genau äußert es sich? Kannst du in dem Fall entsprechende Extremitäten nicht mehr bewegen oder fühlen sie sich nur gelähmt an (also taub)?

Grundlegend kann die Antwort mit "Ja" beantwortet werden. Eine psychogene Störung kann Asthma, Essstörungen, rheumatische Erkrankungen, aber auch Lähmungen verursachen.

Also taub wie wenn man z.B. lange auf einer Hand sitzt, ist es nicht. Gefühl hab ich schon immernoch in den Beinen, ich kann sie bloß irgendwie nicht bewegen...

@BananaBeer91

Solche Symptome können zahlreiche Ursachen haben. Angefangen von neurogene Störungen, zu Infektionserkrankungen verschiedenster Art und neurologischen Ausfällen.

Du solltest dich mit diesem Anliegen an deinem Hausarzt wenden. Dieser wird dich zunächst auf sämtliche Infektionskrankheiten (die z.B. durch Zeckenbisse ausgelöst werden können) untersuchen.

Ja das gibt es, beim Bandscheibenvorfall zum Beispiel.

das ist ausgeschlossen

Ich würde damit auf jedenfall zum arzt gehen! Und zwar nicht zum Hausarzt sondern direkt zum Neurologen!

geh´ zu einem Neurologen

Was möchtest Du wissen?