Gibt es Milchpumpen auch zum ausleihen in der Apotheke?

5 Antworten

ja klar, gerade die teuren elektrischen kannst du in der Apotheke oder zum Teil auch bei deiner Hebamme ausleihen.

Bei Handmilchpumpen lohnt sich das allerding in der Regel nicht. Hier schreiben die ein paar gute Tipps, ab wann es sich lohnt zu mieten http://milchpumpe24.com/milchpumpe-leihen-mieten/

P.S. wenn du 2-3 Kinder planst ist die Rechnung natürlich wieder ganz anders - da kann sich der Kauf dann schon lohnen

Auf Rezept (Frauenarzt, Kinderarzt) zahlst Du für eine Leihpumpe nichts. Lediglich eine Kaution wird erhoben (50-100 €), die Dir aber bei Rückgabe und Vorlage aller Rezepte erstattet wird. Auch für das Zubehörset zahlst Du nichts extra, denn auch das wird mit dem Rezept abgerechnet. Neu kosten gute elektrische MIlchpumpen (z.B. Symphony von der Firma medela) ca. 1800 €. Die Leistung solch einer Pumpe liegt natürlich enorm über der einer kleinen Handpumpe, die Du für 20-50 € im Drogeriemarkt oder Babygeschäft bekommst. Der Vorteil beim Ausleihen: Du zahlst selbst nichts, hast ein gutes Gerät, das den Saugrhythmus des Babys so gut es geht immitiert und gerade bei den medela-Pumpen, kannst Du das Zubehörset später zu einer Handpumpe umbauen. Ohne Rezept zahlt man ca. 30 € fürs Zubehör und ca. 2 € pro Tag an Mietgebühr. Ich bin selbst Stillberaterin und habe auch eine Milchpumpen-Mietstation. Deshalb kenne ich mich damit aus. Ich kann auch nur empfehlen, unter der PLZ-Suche bei www.medela.de möglichst nach einer Stillberaterin zu suchen, die MIlchpumpen verleiht, bevor man die Apotheke wählt. So hat man garantiert kompetente Beratung gleich mit dabei.

Ja du kannst sie in der Apotheke ausleihen, gegen eine kleine Gebühr, bekommst dann noch aufsätze dazu und ne Flasche. War bei mir zumindestens so. Ach und vergess das Rezept deine Frauenärztin nich. denn sparst du dir nochmals geld!

Alles alles gute dir und deinem Baby

Es gibt sowohl elektrische Pumpen zuma Ausleihen in der Apotheke, als auch Handmilchpumpen für ca 20-25 Euro. Geh am besten in die Apotheke und lass dich beraten.

Milchpumpe kostet etwa 1800,-€, deshalb gibt es sie in verschiedenen Ausführungen zum Ausleihen. das Pumpset mußt Du aber kaufen, soviel ich weiß.
Alternativ könntest Du in einer Klinik mit Entbindungsstation fragen, wenns wirklich nur für einmal ist.

Was möchtest Du wissen?