Gibt es ein Hausmittel, die den Arthroseschmerz lindern?

5 Antworten

Hallo. Ich bin in er Gesundheitsbranche tätig. Es gibt tolle Naturprodukte, mit denen ich riesige Erfolge bei Arthrose habe. Gebe dir gerne Informationen dazu. Grüße!

Hallo würde mich für die Naturprodukte interessieren bitte gebe mir Information was für mich geeignet ist

Hallo funnylady, richte deiner Cousine bitte aus, es mal mit einem Gelenkexpander zu probieren. Die Gelenke werden während der Therapie extrem ENTLASTET. Das ist wie Urlaub! Ein guter Freund von mir ist begeistert vom GEX

Sauerkirschen und etwaige konzentrate haben ein hohes potential zur senkung der harnsäurewerte hat mir ein befreundeter heilpraktiker empfohlen ;)

Was bei leichter Arthrose helfen kann, sind "Heisse Duschen", macht wieder beweglich und schmerzfrei. Eine Freundin von mir macht auch "Gelenkwickel aus Heilerde" - Heilerdebrei aus Heilerde und Essigwasser, fingerdick auftragen, mit feuchtem Tuch umwickeln - ca. 2 Stunden einwirken lassen. Kann noch verstärkt werden durch Wärme, wie durch eine Wärmflasche. Wärme tut generell gut bei Arthrose. Oder gibt auch Fangopackungen zu kaufen!

Am meisten befürworten kann ich alles von "WildeFee". Besonders hochdosiert Vit.C hilft mir als Erleichterung. Neuerdings verwende ich auch ThermaCar (schmerzlindernde, selbstwärmende Wärmeauflagen) gibt es bei Hausarzt oder in der Apo.,lockert sehr und nimmt die Muskelschmerzen rasch weg. Mit Hämatit (magnesierter Kette), hab ich auch gute Erfahrung gemacht. Die Teufelskralle allerdings, wirkt bei mir überhaupt nicht! Ausprobieren, es ist bei jeden individuell verschieden, denk ich mal. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?