Gibt es eine Möglichkeit sich ungesund zu ernähren und trotzdem schlank zu bleiben?

5 Antworten

Aaaaalso...eigentlich, musst du deine Ernährung nicht GROßARTIG ändern...du kannst essen was du willst du musst nur darauf achten, wie oft du isst.

Dein Körper braucht Fette, Kohlenhydrate etc. insofern ist es auch okay die zuessen, auch wenn es heißt: Fett führt auch zu FettO.o

Entscheidend ist die Menge und die Häufigkeit...Frühstück, Mittag, Abendbrot und was zwischendurch und das jeden Tag...kein Wunder das der Körper dann das Fett aufnimmt und speichert. Das macht er ja, um sich auf Zeiten vorzubereiten, in denen du nicht so viel bekommst (wobei du heutzutage natürlich zu jeder Zeit und überall was bekommst). 

Heißt so viel wie: Iss eine große Mahlzeit am Tag. ab und zu vllt auch mal was zwischendurch. Ist vollkommen okay! In der Zeit in der du dann nämlich nichts isst, muss der Körper auf die eingespeicherten Fette zugreifen...und somit nimmst du dann auch nach ner Zeit ab und kannst trotzdem essen was du willst^^ Ins Fitnessstudio musst du dafür nicht gehen;)

Also bei ner Freundin von mir hast gewirkt;) probiere aus

LG Zimtblüte

Stimmt das wirklich?

@TimB661

Natürlich;)

In gesunder Ernährung sollten potenzielle Nahrungsbestandteile nicht fehlen...da sollte auch nichts ersetzt werden;) Wenn du immer mal wieder reduzierst, verbraucht der Körper das eingespeicherte.

Bei mir ist es so, das ich immer meine Phasen habe, wo ich viel hunger habe und dann gibt es welche, wo ich tagelang auch ohne Essen auskommen könnte...und wenn ich wieder hunger habe, kann ich ordentlich zugreifen da ich weiß, dass es wieder ein "kein Hungerphase" gibt. Somit gleicht es sich aus, und so sollte es auch sein;)

Früher gabs ja auch nicht immer viel oder überhaupt was zu essen. Der Mensch hat sich angepasst und es hat ihm gut getan...die Bauern im Mittelalter sind zB nicht dick gewesen...die mussten das angebaute ja auch verkaufen etc. da blieb nicht viel übrig.

Heute muss sich der Mensch nicht mehr daran anpassen dass es nichts gibt...warum also aufs essen verzichten? Deshalb steigt auch der Pegel an Fettleibigkeit an...

Einfach den Körper sofern etwas "trainieren" also daran gewöhnen, und dir wird es irgendwann wie mir ergehen...mal hunger, mal nicht und ich bin komplett gesund;) Mir fehlte an nichts^^

Ja du liebe Güte, warum bist du denn so streng zu dir selbst? Wenn es dir mit der ausschließlich "gesunden Ernährung" (die übrigens sehr freudlos klingt) nicht gut geht, dann iss doch auch ein paar andere Sachen.

Das ist doch keine "entweder-oder"-Entscheidung. Du musst dich nicht dauernd kasteien, achte halt darauf, dass du nicht zuviel Süßkram und dergleichen isst.

Aber eine ausgewogene Mischung, mit der du dich wohlfühlst, ist allemal besser als eine sogenannte "gesunde" Ernährung, mit der es dir schlecht geht.

Fitness-Studio muss nicht sein, Bewegung im Alltag reicht.

Sport kann immer helfen schlank zu bleiben... ob du jetzt monatliche Gebühren zahlen willst um in nem Fitnesscenter zu trainieren oder einfach Joggen gehst etc. ist deine Sache. Kannst ja mal schaun ob es ein Angebot zum reinschnuppern gibt

Gibt es eine Möglichkeit sich ungesund zu ernähren und trotzdem schlank zu bleiben?

Na klar: Vegan zum Beispiel. Vegane Ernährung ist ungesund und gleichzeitig energieärmer

Meine Freunde ernähren sich auch ungesund und essen wie viel sie wollen sehen aber aus wie eine Bohnenstange. 

Das hat nichts primäre mit der Ernährung zu tun. Der Stoffwechsel und die Bewegung ist primär dafür verantwortlich wie viel du auf die Waage bringst. Denn man muss wissen wieviel der Körper verbrennt, bevor man eine Rechnung beginnt wie viel man isst.

Ich kann auch futtern wie ein Mähdrescher und bin schlank wie ein Hering.

Bei mir liegt es eindeutig an meinem schnellen Stoffwechsel.

Ps bin 15 wäre ein Fitnessstudio eine Lösung?

Unter anderem. Bzw. würde ich natürlich auch den Arzt konsultieren und schauen wie dein Stoffwechsel ist. Der kann dich dahingehend beraten.

Ja genau vegan leben ist ungesund😂 Informier dich mal und setz von nun an bitte keine Lügen mehr in die Welt! Sonst glaubt dir noch jemand

Offensichtlich ernährst du dich falsch wenn du vermeintlich gesund isst.

Fisch ist nicht automatisch gesund.

Paniertes Seelachsfilet z.b. da ist nicht viel gesundes dran.

Was möchtest Du wissen?