Gibt es ein Plazebo-Insektenspray?

1 Antwort

Sag ihnen, daß sie das nicht dürfen! Insektizide haben an offenen Nahrungsmitteln nix zu suchen! Das ist gesundheitsschädlich für die Leute, die auf euch angewiesen sind und somit eine arrogante Frechheit der Mitarbeiter. Ehrenamtliche Mistsäcke sind das, ich frag mich, wo da die Ehre ist.

Und hilfreich ist es auch nicht, sonst müßte man ja nicht immer jeden Tag sprühen. Putzen wär hilfreich und verdorbenes Obst entsorgen, die Körbe auswaschen usw. das hilft.


Dem Gesundheitsamt werde ich nächsten Sommer mal Bescheid geben ;) Ansonsten: Leider kann sich die Tafel nicht immer aussuchen, was ihnen geliefert wird und manche Märkte stellten uns einen Müllberg hin und haben erwartet, das wir alles mitnehmen (Ich habe aus Frust auch schon mal alles da stehen gelassen, weil es einfach nur noch Dreck war und ich nicht die Müllabfuhr). Putzen und Körbe waschen wird auch täglich gemacht, nur nutzt es nicht viel, wenn jeden Tag Obst & Gemüse angeliefert und gelagert wird. Wenigstens hatten wir kein Ratten oder Kakerlaken-Problem.

@Koraun

warte mit dem bescheid geben nicht bis zum nächsten sommer. wenn sowas wieder eingesetzt wird, dann pack proben ein, mach fotos und ab damit zum gesundheitsamt.

falls die die achseln zucken - droh mit der regenbogen-presse...

@Koraun

mach deinen Leuten mal klar, daß Obstfliegen nicht gesundheitsschädlich sind, Insektizide aber schon. Die Fliegen sind nur lästig, sonst nix.

und ja, den Müll würde ich auch stehen lassen, aber mal mit dem Chef des Ladens reden. Oder mal nen Zettel hinhängen - "Wir nehmen, was ihr übrig habt, aber nicht euren Abfall"

Was möchtest Du wissen?