gewöhnungseffekt bei blutdrucksenkenden medikament

3 Antworten

Du sollst blutdrucksenkende Medikamente nie selbst ändern. Geh zum Arzt und sprich dein Problem an. Dann wird er dir vorschlagen, welche Medikamente vielleicht geändert werden müssten. Zur Blutdrucksenkung kannst du nicht mal so einfach experimentieren (Nebenwirkungen!).

Warum willst du das ändern? Ist doch vollkommen normal. Und laß das ewige Messen, ich bin 79J. und habe mir das dauernde Messen abgewöhnt. Man macht sich doch nur selber damit verrückt. Ich messe nur, wenn es mir mal wirklich dreckig geht oder wenn ein Arztbesuch ansteht an dem ich gefragt werde.

Nun weiß ich nicht,was du sonst noch für Erkrankungen hast.Daraus würde resultieren,wie streng dein Blutdruck eingestellt werden sollte.Von selbstständiger Änderung der Medikation würde ich Abstand nehmen und das mit deinem behandelnden Arzt besprechen.

Was möchtest Du wissen?