Gewichtszunahme ab 30?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Körpergewicht bzw. die Statur ist immer genetisch bedingt. Ich bin schon weit über 30 Jahre, habe mal eine Weile zugenommen und nun innerhalb weniger Monate ungewollt ca. 15 Kilo abgenommen. Also generell kann man dazu nichts sagen. Aber generell nimmt man im Alter schneller zu, da der Energiebedarf etwas sinkt und wenn man genauso weiter ißt, dann nimmt man eben zu.

Ich war etwas älter, als es los ging - so etwa Ende 40. Ich hatte bei einer Größe von 1,67 m ein "Normalgewicht" von 45 - 46 kg - was auch nicht gerade "fett" war:-) Das liegt bei uns in der Familie, wir waren/sind alle so. Heute habe ich ein Gewicht von 62 kg - ich konnte mir damals auch nicht vorstellen, dass ich das jemals erreiche. Und ich habe keine Unmengen gegessen - das kam von ganz allein.

Bei mir war das tatsächlich so, allerdings erst so ab 35 Jahren. Leider hat sich das nicht nur auf die erwünschten Stellen beschränkt!

Also ich kann diese aussage nur bestätigen. Das hängt damit zusammen das der Stoffwechsel sich ändert. ich habe als ich 30 wurde auch zugenommen und die Pfunde nicht mehr weg bekommen. Früher wog ich 58 kg , jetzt mit 34 wiege ich immer so zwischen 62 und 64 kg.

Ab ca. 40 stellt sich bei Männern der Stoffwechsel um, schaut euch mal die älteren Herren mit Bauchansatz an. Einige schaffen es aber Ihre schlanke Linie zu halten.

Leider ist das nicht nur bei Männern so!

Was möchtest Du wissen?