Gewicht runterhungern?

5 Antworten

Das bringt nichts denn nach dem Hungern kommt der Fressflash und die ganzen Kilos sind wieder drauf. Dazu kommt noch das man sich damit schön seinen Stoffwechseln zerschießt und seinen Körper damit auf lange sicht schadet! Schließlich braucht er Kalorien um überhaupt funktionieren zu können! Vom nichts essen, sprich hungern, wird man also höchstens Krank, landet irgendwann im krankenhaus und hinterher ist man dicker als vorher. Von daher absolut keine gute Idee. 

Ja, Du nimmst dann schnell ab und noch schneller wieder zu, wenn Du wieder isst.

Dein Körper schaltet nämlich auf Notversorgung. Wenn er dann wieder normale Mengen an Essen bekommt, nimmst Du rapide zu.

Laut eigener Erfahrung, kannst du in einer Woche 10 Kilo abnehmen, dass hängt aber vom Stoffwechsel ab, aber ja du kannst schnell damit abnehmen. Du musst das jedoch durchhalten und dazwischen etwas zu essen ist essentiell um nicht am Hungertod zu enden.

durch Hungern nimmste eher wenig ab denn der Körper braucht Fett um größere Mengen Fett abzubauen. Wenn du sagen wir mal 1 kg Fett verlieren willst mußte 300 Gramm zuführen also verlierste Netto 700 Gramm.
Um die 300 Gramm los zu bekommen braucht Körper 100 g usw

Ich kann dir davon abraten dich durch den tag zu hungern mach eine gesunde diät vllt sogar low carb kannst dich ja genauer informieren

Was möchtest Du wissen?