Ich hatte gestern Sex ohne Kondom, und heute Antibiotika verschrieben bekommen. Kann da was passieren?

4 Antworten

Beeinflusst das AB die Wirkung der Pille überhaupt? In einem solchen Fall greifen Ärzte, sofern es möglich ist, auf ein AB ohne Wechselwirkung mit der Pille zurück. Dafür muss man aber natürlich sagen, dass man die Pille nimmt, so wie man immer jeden Arzt wissen lassen sollte, was für Medikamente man gerade nimmt. 

In dem für dich ungünstigen Fall, dass das AB die Wirkung der Pille beeinflusst, fehlen mir trotzdem wichtige Informationen: In welcher Woche bist du, hast du alle vorigen Pillen korrekt genommen? Solltest du nämlich vorher mindestens 14 Pillen korrekt genommen haben und die AB-Einnahme nicht länger als sieben Tage dauern, kann diese dann deine Pause ersetzen. In jedem anderen Fall verhütest du jetzt zusätzlich und machst frühstens 19 Tage nach dem letzten kritischen Verkehr einen Schwangerschaftstest. 

Hallo asksomepeople

Wenn das Antibiotikum den  Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährst du in der Apotheke oder aus dem  Beipackzettel)  dann bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz  tritt erst wieder  ein wenn du nach dem  Absetzen des  Antibiotikums die Pille  mindestens 7 Tage  regelmäßig genommen  hast. Wenn das  Antibiotikum den Schutz  beeinträchtigt dann  solltest du dir so  schnell wie möglich die  Pille danach  besorgen

Gruß HobbyTfz

Nee, Antibiotika kann die Wirkung der Pille beeinflussen, das stimmt. Aber doch nicht rückwirkend.

Inwiefern beeinflussen ?

Doch natürlich, wenn das AB die Wirkung der Pille beeinflusst und mehrere Tage genommen wird, gilt das als vergessen und somit ist der Schutz aufgehoben (sofern man nicht die Einnahme des AB als Pause nehmen kann). 

@schokocrossie91

Das AB kann die Wirkung der Pille logischerweise erst ab dem Tag der Einnahme beeinflussen, nicht für die Zeit davor. Demnach war am Tag vor der AB Einnahme noch der volle Schutz gegeben. Logisch?

@TrudiMeier

Ja, das AB beeinflusst natürlich erst, wenn es genommen wird, aber angenommen, es wird ab der 8. Pille 5 Tage lang genommen, sind das 5 "vergessene" Pillen und man hat den Schutz verloren. Leider gibt die Fragestellerin keine Auskunft darüber, ab wann im Einnahmezyklus sie die AB nehmen muss. 

Und wenn man Antibiotika in der pillenpause einnimmt ? Dann muss man zusätzlich verhüten bis man wieder 7 Tage die Pille genommen oder ?

@mezzomixx3

Nein, wenn man die AB in der Pause genommen hat, ist ja keine Pille da, die beeinflusst werden könnte. Dauert die Einnahme des Antibiotikums allerdings länger als die Pause und überschneidet sich mit der Pilleneinnahme, muss während der ganzen AB-Einnahme zusätzlich verhütet werden und noch sieben zusätzliche Tage. 

@schokocrossie91

Aber doch nicht rückwirkend.

Da irrst du dich. Wenn das Antibiotikum den Schutz beeinträchtigt dann kann man von Sex in den vergangenen Tagen schwanger werden weil die Spermien im günstigsten Fall bis zu 7 Tage im Körper der Frau überleben können.

Nee höchstens Angst vor geschlechtskrankheiten

Was möchtest Du wissen?