Gesicht geschwollen und Sonnenbrand

5 Antworten

-- Das Zauberwort bei Sonnenbrand lautet Aloe Vera, denn Cremes aus diesem Extrakt beruhigen die Haut. Auch After Sun-Lotion mit Aloe Vera-Extrakten hilft besonders gut. Wenn die Haut nur leicht gerötet oder durch hohe Sonneneinstrahlung trocken geworden ist, dann helfen diese Lotionen die Haut zu beruhigen.

-- Quark oder Buttermilch auftragen, das kühlt und lässt die Rötungen ein wenig abklingen. Wer es fruchtig mag, der kann zu dem Quark auch noch eine möglichst weiche Banane pro 100 Gramm Quark verrühren und auf die Haut auftragen. Nach einer halben Stunden die selbstgemachte Maske mit lauwarmem Wasser abwaschen und die Haut vorsichtig mit einem Handtuch abtupfen. Diese Mixtur kühlt und lässt zusätzlich die Rötung abklingen.

-- Eine erste Hilfe ist es, wenn Sie die betroffenen und geröteten Stellen mit Joghurt bestreichen. Der entspannt die Haut, mindert die Schmerzen.Den gleichen Effekt erzielen Sie mit dem Saft von frischen Zitronen oder Limetten.

-- Bedecken Sie die verbrannten Hautstellen mit ganz normalem Speisequark und lassen Sie diesen ca. 30 bis 45 Minuten einwirken, danach sehr gründlich mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Viele weitere Tipps unter: http://www.bankhofer-gesundheitstipps.de/artikel/189-Hausmittel-gegen-Sonnenbran...

Hallo. mach dich nicht verückt,es kõnnte auch in Urlaub ein tier gestochen haben,kühen ist gut bei schwellungen,geht es nicht weg dann zum Arzt.lg Susanne

Jetzt über nacht ist es noch schlimmer geworden. Wo gestern nur stirn und unter den augen geschwollen ist es jetzt gewandert. Stirn ist abgeschwollen und auf die augen gewandert. Das behindert natürlich beim sehen. Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass Ärzte da nichts machen können, weil das eben eine natürliche Reaktion auf verbrennungen ist. Ist das nun gefährlich? Und wie .lange dauert es bis es wieder weg ist?

Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass Ärzte da nichts machen können

du hast die falschen Texte gelesen

ich zitiere mal Tante Wiki:

Von Hausmitteln wie Quark u. Ä. wird abgeraten, da es aufgrund der Bakterien in Milchprodukten zu Infektionen kommen kann. Auch können enthaltene Eiweißstoffe auf der geschwächten Haut zu Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen führen.

Bei schweren Sonnenbränden (Schwellung, Bläschenbildung) ist der Gang zum Arzt, der einzige sinnvolle Tipp!

Du kannst für Dein Gesicht auch Quarkwickel machen, genau so, beim Sonnenbrand!

Es könnte auch sein, dass das Gesicht vor der Sonne geschwollen ist, denn die ist am meer ja ganz anders und auch intensiver und scheinbar reagierst Du darauf!

Hier noch einige Hausmittel gegen Sonnenbrand!

http://jumk.de/hausmittel/sonnenbrand.shtml

Hoffe Du kannst den Urlaub trotzdem etwas geniessen! Gute Besserung! L.G.Elizza

Sonnenbrand ist ne Verbrennung und bei Verbrennunggen schafft Kühlen eine erste Linderung. Aber ... was soll dabei eigentlich Quark können, was ein Coolpack nicht kann? Quark ist zunächst kühlend ... stimmt. Darüberhinaus hat Quark aufgrund seiner unsterilen Eigenschaft auf Verletzungen der Haut nichts zu suchen.

Hilfe bei Sonnenbrand, Aloe Vera? Bläschen?

Also ich war gestern bei dem schönen Wetter an der Nordsee am Wasser. Dort habe ich mich bewegt und mich vorher nur (so blond wie ich bin) wenig eingecremt, naja und jetzt habe ich schönen Sonnenbrand an den Armen, auf den Füßen und im Gesicht. Habe mich gestern schon fleißig mit Apres Sun eingecremt und gekühlt. Auch heute morgen habe ich mich eingecremt & mein Gesicht ist schon bisschen rot. Eben habe ich zusätzlich ein paar kleine Bläschen auf meinem Kinn entdeckt aber die habe ich nur aufgrund von den Lichtverhältnissen überhaupt erkennen. Hier in der Familie hatten wir uns drüber unterhalten und es wurde mir gesagt, dass das jetzt einfach abheilen wird und dazu gehört. Also allgemein tut der Sonnenbrand nicht weh aber es stört mich halt enorm, wenn ich in den Spiegel gucke. Vor knapp einem Monat hätte ich mir eine Aloe Vera Pflanze besorgt, da ich immer wieder von Gesichtsmasken mitbekommen hab bzw Aloe Vera zur Pflege zu benutzen. Aber ich habe mit ihr irgendwie ein Problem. Ich habe bei meinem 1. Versuch mich fast übergeben müssen, weil das Blatt was man dann in den Händen hält, von weitem schon so unfassbar eklig stinkt!! Beim 2. Versuch letztens genau das gleiche und im Internet habe ich irgendwie keine Antwort gefunden. Ich habe das Innere was man dann halt benutzen kann aber nie benutzt, da dieser Geruch nicht zum aushalten ist! Aber wenn die Pflanze einfach so da steht stinkt sie halt nicht. Ich bin mir halt mega unsicher ob ich das vielleicht nicht doch benutzen könnte/sollte um dem Sonnenbrand beim heilen zu helfen..?
Danke für jede Antwort!! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?