Geschwollene Lymphknoten in der Leiste - welcher Arzt kann helfen, Urologe oder Internist

5 Antworten

Erst zum Hausarzt. Der überweist Dich dann weiter. Könnte es auch ein Leistenbruch sein?

Hausärzte sind meist Allgemeinmediziner und da ich dauerhaft geschwollene Lymphknoten habe weiß jetzt nicht wie lange bei dir schon geschwollen ist es kann auch sein das du ein Entzündeten Pickel/Mittesser auf gekrazt hast und deshalb schwillt das an aber ich würde auch erst zum Allgemeinmediziner gehen und dann auf sein Urteil warten.

Gehe erst einmal zu deinem Hausarzt. Der schaut sich das an und wird dich gegebenenfalls zu einem Facharzt überweisen. Alles Gute.

Zum Hausarzt

  1. sind viele Hausärzte auch selbst FÄ für Innere Medizin (die andere Alternative wäre FA für Allgemeinmedizin). Praktische Ärzte werden immer weniger (und auch die haben ja nun nicht gar nix gelernt)

  2. bekommt man bei seinem HA meist deutlich schneller einen Termin als bei einem FA

  3. kann der HA einen immer noch weiter überweisen, wenn er es für nötig hält. Teilweise kommt er dann auch oft deutlich schneller an einen Termin, als du einen bekommen hättest.

Zum Internisten.

Was möchtest Du wissen?