Geschwollene Hände und Füße und Ausschlag

5 Antworten

Hallo,

an deiner Stelle würde ich so bald wie möglich zum Arzt gehen ! Das lange Sitzen im Bus könnte der Auslöser sein!

Dein Zustand spricht für Wassereinlagerungen. Laß mal ein komplettes Blutbild machen. Die Nierenwerte wären dabei zu beachten, sowie deine Zuckerwerte. Die Leberwerte, usw... Cholesterin müssen dabei sein.

Ich würde meine Beine so oft wie möglich hochlagern, viel Mineralwasser trinken (Vittel, Evian, usw...) ohne Kohlensäure. Kalte Kompressen / Wickel um die geschwollenen Beinen und Händen.

Gute Besserung, Emmy



Geschwollene Füße könnten durch langes Stehen und Laufen kommen, aber nicht geschwollene Hände. Zusammen mit dem Ausschlag klingt das nach einer allergischen Reaktion, bitte geh zum Arzt.

Hey!

Ja, das kann schon mit "Stress" und körperlicher Belastung zu tun haben, erfordert aber trotzdem auf jeden Fall eine Abklärung mit einem Arzt - hier über das Internet kann man dir definitiv nicht weiter helfen. Geh am besten am Montag zu deinem Hausarzt. 

Könnte auch auf eine allergische Reaktion hindeuten. Man kann deine Beschwerden übers Netz einschätzen, aber wenn du das Gefühl hast, dass sie sich verstärken, solltest du lueber 'nen Arzt aufsuchen - auch am WE.

ich meinte 'schwer einschätzen'...meine Güte... :(

Geh doch einfach zu deinem Hausarzt der bespricht dann alles weitere mit dir und Der klärt dich weiter auf.

Das ist vor allem wichtig weil es während einer Schulveranstaltung passiert ist und somit die Schule haftet für etwaige Nebenwirkungen

Was möchtest Du wissen?