Geschmack beim Aufstoßen neutralisieren?

4 Antworten

Hmh. An sich nicht. Du wirst immer nach dem aufstoßen, was länger in Deinem Magen liegt. Fühl mal genau hin: Das geht Dir auch mit anderen Speisen so! Nicht mit allen: Was schneller durch den Magen geht, kommt beim Aufstoßen natürlich nicht mehr mit nach oben.

Trink Pfefferminztee. Der beruhigt den Magen. UND: Iss echten Fisch. Warum müssen es chemische Medikamente sein?

Das mit dem Pfefferminztee werd ich mal probieren.
Zu deinem letzten Kommentar: Ich kann Fisch Geschmacklich nicht so gut ab und seit wann ist Omega 3 Künstlich ?

@Yahja183

Alles, was Du als Nahrungsergänzung schlucken kannst, ist nicht wirklich natürlich. Es ist ein schlechter Ersatz! Echten Fisch gibt es in vielen Variationen. Wenn Du ihn mit Panade isst - gibt es in JEDEM Discounter sehr preiswert (Seelachs) - dann schmeckst Du den Fisch nicht mehr wirklich. Ist für mich zwar keine Alternative, ist aber auf jeden Fall besser als Tabletten! Da sind selbst Fischstäbchen noch besser. Iss die 1 Mal die Woche und Du wirst nicht mehr leiden!

Also den Geruch und Geschmack an sich nicht, kannst aber Kaugummis oder Bonbons bei dir haben und eins in den Mund stecken wenns passiert.

ja, solche Sachen nicht einnehmen und dich wirklich gesund ernähren, damit es nicht zum Aufstossen kommt.

Zum Arzt. Mit Deinem Magen stimmt etwas nicht.

Was möchtest Du wissen?