Deuten große, runde, riesige Pickel an der Schamlippe auf eine Geschlechtskrankheit?

5 Antworten

Heey duu??

hat es sich denn geklärt? Falls es nochmal auftritt, musst du dir nicht allzu viele gedanken machen. Es könnte auch eine normale Reizung sein, sei es durch Papier oder ein Waschgel. Oder Rasierspuren. Aber falls es nicht weg geht und wirklich bedrohlich zu sein scheint, würde ich dir raten, mit einem Vertrauten oder Artz darüber zu sprechen. Lg moccasssin

In der Schwangerschaft hatte ich auch sowas,leider auch kurz danach noch,es hat nichts mit Geschlechtskrankheit oder unreinheit zutun,leider gibt es auch keine möglichkeit,das auf dauer zu unterbinden,es gibt in Apotheken Salbe dagegen oder auch auf Rezept Fuzidine Salbe,die hilft sehr gut. Geh am besten zum Arzt damit und nur keine scheu,es ist zwar unangenehm,aber Du wirst staunen,wieviel Frauen mit sowas ein Problem haben :o)

Guten Morgen. Also solche Beschwerden kenne ich nicht,und Erfahrungen habe ich auch nicht. Aber mal ganz ehrlich, wenn du nach Geschlechtskrankheiten fragst: Hast du in letzter Zeit die Partner öfter gewechselt? Selbst wenn nicht, geh dringend zum Arzt und lass es behandeln. Der Intimbereich ist empfindlich und du kannst sonst was für Entzündungen haben. Es ist ja deine Gesundheit, die man nicht so auf die leichte Schulter nehmen sollte!! L.G.

ich habe nur einen partner und wir verhüten mit kondom, da bin ich sehr safer in jeder hinsicht vorsichtig... aber könnte sowas ein furunkel sein???ich gehe auch zum arzt nur weil ich meinen job sonst verliere erst leider am donnerstag nachmittag..

@annaanna

Ja es kann alles sein, aber das kann dir nur der Arzt sagen. Lass so was nicht hängen!! L.G.

Ich habe/hatte das auch ;) Ich war auch deswegen beim Fraunerzt und das ist eigentlich was "relativ" harmloses.. Hat jede dritte Frau und es kann von Stress kommen oder vielleicht von einem Duschgel das du nicht verträgt, ein allergische Reaktion! Es kann aber auch genauso sein das es einfach nur Pickel sind wie die die du im Gesicht hst nur das sie anders sind im Intimbereich.. Aber da ich kein Arzt bin kann ich dir das nicht versichern und deswegen solltest du besser zum Frauenarzt gehen. Kann halt auch eine Geschlechtskrankheit sein und vielleicht etwas ernsteres. LG

Diese ersten kugelartigen Pickel hören sich für mich wie eine Hautunreinheit an, die aufgrund der betroffenen Stelle Schmerzen macht, weil es dort reibt und eine wirklich gute Desinfektion meist nicht klappt. ABER: Der neue und nicht eitrige Pickel hört sich für mich gefährlich an: Es könnte eine Thrombose sein, dann wäre es nur rot, hart und ohne gelbem Punkt. Ist der Knubbel ganz fest und starr wie ein Schalter in der Wand, geh auf jeden Fall zum Gynäkologen: Es könnte sich aufgrund des Desinfizierens von Dir ein Abszess gebildet haben. Alles Gute für Dich! Ich hoffe, er ist harmlos.

Was möchtest Du wissen?