Geschwollene Mandeln rechts?

2 Antworten

Ganz ehrlich, nix gegen deine Mutter, aber du kannst ihr schon sagen, dass sie als Ärztin gefälligst fachlich objektive und ernste Diagnosen stellen soll. Ich meine selbst wenn man sich bloß wo angestoßen hat kann man doch objektiv bleiben oder? Zu deiner Krankheit: sind deine Lymphknoten unterm Kiefer bzw. am Hals geschwollen oder druckempfindlich? Hast du erhöhte Temperatur? Verschleimter oder zu trockener Hals? Wenn ja könnte es sein dass du eine Zweitinfektion hast. Meistens hat man zwar erst einen viralen Infekt dem ein bakterieller folgt, es kann aber seltener auch andersrum sein. Auch kann eine bakterielle Infektion von einer weiteren bakteriellen fortgesetzt werden. Könnte bei dir eine Zweitinfektion mit Hämophilus sein. Ein Bakterium das vom Körper nicht erkannt wird und ebenfalls Antibiotika erfordert. Vielleicht aber auch eine virale Infektion z.B. mit Coronaviren was ich allerdings für weniger wahrscheinlich halte.

Das hatte ich auch uch musste noch mal antibiotika nehmen aber ich würde zum arzt gehen

Was möchtest Du wissen?