genossen oder geniest?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Niesen, nieste, geniest. (Wenn es genossen wäre, müsstest du auch sagen "Ich noss".)

Hallo ModeID,

die Antwort von Annemaus85 ist richtig. Die beiden Formen 'genießt' und 'genoss' werden oft vertauscht.

"Genoss" ist die Vergangheitsform von 'genießen', nicht von 'niesen'. Das wird komischerweise oftmals vertauscht.

Mit lieben Grüßen
RatgeberGF

Auch wenn das Niesen eine entspannende Wirkung haben kann, gibt es nur wenige Menschen, die niesen genießen. Dafür gibt es umso mehr Menschen, die die Perfektformen der Wörter niesen und genießen verwechseln. Niesen ist ein regelmäßiges Verb und wird - genau wie die dazugehörige Nase - mit weichem "s" geschrieben: Ich niese, ich nieste, ich habe geniest.
Das Verb "genießen" wird mit scharfem "s" geschrieben und unregelmäßig gebeugt: Ich genieße den Urlaub, ich genoss den Moment, ich habe das Leben genossen. LG murkeltimo

Deine Auslegung von Niesen im Schnupfen-Sinne, also "ich habe geniest" ist wahrscheinlich die Richtige. "Ich habe genossen", stammt von "genießen" oder "geniessen" und bildet ein Geschmacks-Erlebnis dar.

"Geniessen" mit ss gibt es nicht.

Geniest ist richtig. Genossen bezieht sich auf einen Genuss und nicht aufs Niesen...

Was möchtest Du wissen?