genital herpes oder pilz?

4 Antworten

Liebe Luana,

wenn du willst, dass es dir bald besser geht, dann kann ich dir nur den einen Ratgeben:

Bitte, kaufe dir nicht irgendwelche Medikamente, Cremes oder ähnliches und verwende - und hier nochmals ein eindringliches - Bitte, nicht irgendetwas das dir jemand rät.

Wenn du das machst, dann versuchst du den Teufel mit Belzebub auszutreiben, und das gelingt bekannntlich nicht.

Es wird dir nur noch wesentlich schlechter gehen, wenn du nicht auf den Rat deiner Ärzte hörst.

Aber, wenn du wirklich so starke Schmerzen hast, dass du es kaum aushältst, dann soll dir dein Arzt ein Medikament verschreiben gegen diese Schmerzen.

Herpes (Bläschen) und Pilze ... das ist ein echtes Problem und kann ungeheuer schmerzhaft sein ... und es dauert vermutlich noch zwei bis drei Tage, bis du eine Verbesserung spürst ... aber das auch nur dann,wenn du nicht Selbstexperimente machst.

Kopf hoch... dieser Zustand geht vorbei... aber du musst ein wenig Geduld haben.

Du hast eine Herpesinfektion der Genitalien. Jucken, Schmerzen und Bläschen sind typisch. Da hilft nur die Einnahme Aciclovir 400 , leider verschreibungspflichtig. Dein Gynäkologe, oder auch Hausarzt weiß das.

Ohne eine sofortige wirksame Behandlung mit einem Virostatikum wie Aciclovir bekommst Du den "blühenden" Herpes nicht beseitigt!

oke danke, und wieviel kostet das ca ? :(

@Luana16

Der Wirkstoff Aciclovir 400 je nach (kleinster) Packungsgröße kostet ca.20 Euro. Er ist rezeptpflichtig!

@Nunuhueper

Eine Therapieempfehlung via Internet ist eine heikle Angelegenheit. Dessen bist du dir hoffentlich bewußt.

@Kristall08

@kristall08 Warum? Es erfolgte von mir keine Reklame, sondern ein kompetenter Therapievorschlag. Wenn Du ein besseres Hilfsangebot hättest, täte es der Fragestellerin gut. Samstags einen Gynäkologen aufzusuchen wäre natürlich die beste Lösung. Denk an die vielen unwirksamen oder sogar schädigenden Hausmittel-Tipps (wie Joghurt-Tampons einführen), die sind eher eine heikle Angelegenheit.

also genital herpes könnte es wirklich sein. Eine Freundin hatte das mal und konnte weder gehen noch stehen noch sonst was. wir mussten sie mit dem auto vom Frauenarzt abholen, weil sie solche Schmerzen hatte. ein pilz ist zwar unangenehm, aber wenn du nicht total empfindlich bist eigentlich kein grund nicht schlafen zu können vor schmerzen.

du solltest aber nicht selbst was dagegen machen, weil es bestimmt auch andere sachen sein könnten...

Ich würde zum Frauenarzt nochmal gehen. hat die einen abstrich gemacht? eigentlich sieht man sofort wenn es um einen Pilz handelt bzw wenn nicht.

Geh nochmal zum Notdienst, frauenärtzlicher Notdienst!!!

also doch, ich bin in solchen dingen sowieso sehr empfindlich :/

Jaa abstrich hat sie auch gemacht, und sie meinte pilz,aber beim fraunearzt hatte ich ja noch nicht diese hügelchen :/ oder ich konnte die creme einfach nicht ab ? :/

@Luana16

auch wenn diese hügelhen noch nicht da waren, sollte man beim abstrich sehen welche art von bakterien etc da sind. ich hatte noch nie genital herpes (und die freundin hat das auch nicht detailiert beschrieben) aber bei einem pilz hatte ich keine hügelchen.

sind das so weiße bläschen, die man vom normalen herpes kennt?

also alleine dran rumdoktern würde ich nicht, wenn es keine diagnose gibt, die dich zufriedenstellt.

@comedyla

Ne die hügelchen sind hautfarbend,also eig. nicht richtig zu sehen mehr zu fühlen.

Das ist ein Pilz und was das beste ist, Mach dir Joghurt-Tampons. Dann hast dus in 2 Wochen weg! 4x täglich Tampon in Naturjoghurt stippen, einführen, alle paar stunden Wechseln.

Bringt das was??! Ist das nicht unhgyenisch??

würde ich machen, aber das bringt mir nichts gegen die pickelchen an der scheide, und das sind die, die einfach nur schmerzen + ich kann da unten nicht einmal anfassen ohne zu heulen... mit tampon wird schlecht

@Luana16

Ein Pilz ist es garantiert nicht, sondern Herpes! Diese Therapieempfehlung ist falsch!

Was möchtest Du wissen?