GENITAL HERPES? HILFE!

5 Antworten

hallo lisa97, hier einige infos: herpes labiales bekommt man (frau) durch eine virusinfektion, einmal im körper eingedrungen bleibt das virus lebenslang drin und versteckt sich gerne in nervenknoten. wenn das immunsystem schwach wird, kann sich das virus vermehren und blässchen kommen zum vorschein (lippen, bzw. genitalbereich, mann und frau), waschen & co. hilft leider nicht. wenn man (frau) das einsetzende ziehen bemerkt, gleich mit haushaltsessig benetzen (mehrfach am tag), falls kein zovirax o. ä. zur hand. ein arzt kann da nichts machen, nur eine salbe verschreiben. wer sich angesteckt hat (überwiegend durch geschlechtsverkehr oder küssen aber auch aus der luft) muss damit leben, es gibt aber weitaus schlimmeres. und geduld muss man auch mitbringen, herpes geht nicht einfach in stunden weg.

Nein, du brauchst ein Virostatikum um das sinnvoll zu bekämpfen. Wenn du nicht zu Arzt gehst und es untersuchen lässt, kann man auch nicht rausfinden, was es wirklich ist. Könnte auch ein Pilz- oder Bakterienbefall sein. Egal was es ist, es wir immer unangenehmner werden umso länger du wartest. Manche Krankheiten können sogar zur Unfruchtbarkeit führen. Auch wenn es dir unangenehm ist, rede mit deiner Mutter darüber oder mach dir einfach selbst einen Termin.

vereisen hilft. halte einen eiswürfel so lang dran, wie du es aushälst. manchmal muss man es zwei oder dreimal machen.

es muss aber sicher sein, dass es herpes ist. zumindest klingt es danach.

Die Stelle mit Teebaumöl abtupfen. Aloe Vera soll auch helfen

Ein altes Oma Rezept, mit Apfelessig mehr mal Täglich Abtupfen, Brennt ein wenig ist alles

menno, wieder keine daumen mehr da :-(

Geh zur Apotheke. Die werden dir dort sicher was anbieten können.

Was möchtest Du wissen?