"Gelbliche" Kruste/Schicht auf der Wunde?

 - (Entzündung, Heilung, Bisswunde)  - (Entzündung, Heilung, Bisswunde)  - (Entzündung, Heilung, Bisswunde)

5 Antworten

Die Wunde sieht (für mich) nicht schlecht aus. Wenn Du am Dienstag zur Kontrolle mußt, reicht das meiner Meinung nach völlig aus. Allerdings falls Du Schmerzen bekommst, sich die Wunderränder sich verfährben, ist natürlich eine vorherige Arztbesuch erforderlich. Das gelbliche halte ich für einen Fibrinbelag - der bei solchen Wunden nicht außergewöhnlich ist. Wichtig ist nur, daß Du weiterhin die Wunde reinigst/desinfizierst und mit sterilen Mullbinden abdeckst.

An Fibrinbelag hatte ich nach dem Googeln auch gedacht, aber da stand auf manchen Seiten auch was von dass das dann weggemacht werden muss, auf anderen Seiten wieder das es nicht weggemacht werden darf =/ Naja, nach einem Tag Jodsalbe sahs wieder aus wie all die Male davor. Und ja, ich desinfizieren bei jedem Verbandwechsel den ich selbst mache und schmier dann auch wieder Jodsalbe drauf.

@SumaSumaru

Frage morgen den Arzt, ob Du auch wirklich die Jodsalbe verwenden sollst. Mit den Salben dauert die Wundheilung oft länger, da die Wunde selbst nicht richtig "abtrocknen" kann und somit feucht bleibt. Ich hatte letztens selbst eine größere Wunde, bei der dauerte die komplette Abheilung mehr als 2 Monate, was sehr lästig war.

@Deichgoettin

Beim Arzt wurde mir diese Salbe auch jedes Mal (bis auf das letzte Mal und da auch nur nicht, weil nen anderer Arzt ne andere Salbe wollte) drauf gemacht. Und ja, man sagte mir bei der Tiefe und Größe könnte es 2 Monate dauern. Da es von untern nach oben heilen muss.

Achja, nachdem der Verband ab ist wurde/wird es immer mit Octenisept ausgesprüht/gereinigt. Danach kurz gewartet, dann Jod auf die Kompresse und wieder zu. Genau so hab ichs dann auch immer gemacht.

@SumaSumaru

Dann ist ja gut, wenn Du das so machen sollst. Leider dauerts lange. L.G.

Also zur Notaufnahme würde ich da nicht gehen(kein hochdramatischer Notfall), aber mit der Wunde solltest Du auf jeden Fall nochmals zum Arzt gehen. Der untere Teil ist deutlich entzündet und sieht eitrig aus : Die Wunde sollte nochmals gesäubert und auch antibiotisch versorgt werden.

Wie gesagt ist das alles fest, wie Schorf. Ich weiß das es auf dem Foto iwie "flüssig" aussieht, da hatte ich das Spray drauf gemacht, darum schaut das so aus. Habs mir ewig angeschaut gestern, das ist alles nicht flüssig oder so. Und ja, am Dienstag muss ich wieder hin.

Geh zum Hausarzt der soll dir die Wunde säubern und desinfizieren und einenverband machen. So wie das aussieht würde ich sagen das gelbe kommt von der Salbe.

Es war ein Arbeitsunfall, damit "darf" ich nicht zum Hausarzt. Zumal der ja jetzt auch nicht aufhat.

stimmt! Ups Geh am besten zu irgend einem Arzt der offen hat. Wenn es nicht anders geht kannst du auch in die Notaufnahme gehen wenn du das Gefühl hast du musst dringend behandelt werden. Sonst mach dir selbst eine desinfizierende Salbe und einen Verband drauf!

@L3o12

Hab ich gestern schon gemacht. Verband ab, Desinfektionsspray drauf, einziehen lassen, Jodsalbe auf die Kompresse und neu Verband drum. So wie ichs an Ostern ja auch machen sollte. Dienstag muss ich eh wieder dahin, wollt halt nur wissen ob das bis da reicht oder ich sofort muss. Dadurch das ich keine Veränderung mitbekomm habe (also von wegen heiß, Fieber etc.), mir aber auch nicht sicher war, hab jetzt ja gefragt.

Ja, warte einfach bis zum nächsten Arztbesuch außer du hast eben das Gefühl das du dringend behandelt werden müsstest

Ich würd sagen das kommt von der Salbe. Am besten machst du nichts dran. Du gehst ja am Dienstag zum Arzt. Der weiß schon was Richtig ist!

Naja ich hab gestern eben wieder so verbunden wie sies mir beim Arzt gezeigt haben, mit Jodsalbe wieder, da ich die klare Salbe, die bei der letztend Kontrolle drauf gemacht wurde, nicht da habe. Und halt vorher das Spray drauf und einziehen lassen.

Ja, es MUSS an der Jod Salbe liegen! Es ist nämlich das jod

@RaphHD

Ich hatte immer Jod drauf, da sah die Wunde nie so gelblich aus, bis einen Tag nachdem ich eine andere (durchsichtige) Salbe drauf bekommen hatte. Genau einen Tag später war die Schicht auf der Wunde gelblich. Heute, nachdem ich sie selbst wieder mit Jod verbunden habe, ist sie nicht mehr gelblich, sieht aus wie all die Male davor. Dann kanns doch net am Jod liegen, wenn es mit Jod nicht gelblich, aber ohne Jod gelblich ist?

Stimmt xD was hat der Arzt gesagt heute?

Uptdate: So, hab wieder Verband gewechselt und siehe da, heute ist sie nicht mehr so gelblich. Die Wunde raubt mir noch den letzten Nerv -.- Nix warm/heiß, kein komisch aussehendes Sekret, kein komischer Geruch. Vielleicht wars echt die Salbe. Gestern hat ich ja wieder Jod drauf gemacht und heut sieht seh wieder aus wie all die Male davor.

Was möchtest Du wissen?