Geistige Behinderung im Erwachsenen alter?

3 Antworten

Ich kann mir schlecht vorstellen, dass eine geistige Behinderung erst im Erwachsenenalter auffällt. Ich kann mir aber sehr wohl vorstellen, dass erst im Erwachsenenalter jemand auf die Idee kommt, es abklären zu lassen.

Allerdings hätte das bei uns bereits bei der Vorschuluntersuchung auffallen müssen.

Es kann auch sein, dass ein Unfall eine Behinderung verursachen kann und deshalb auch erst nach dem Unfall diagnostiziert werden kann.

Bist Du sicher, dass es sich um eine geistige Behinderung und nicht etwa um eine psychische Störung handelt. Psychische Störungen werden oft, auch wenn sie schon als Kind da waren, erst im Erwachsenenalter diagnostiziert.


Wohl eher nicht, wäre ja bereits mal spätestens im schulfpflichtigen Alter irgendjemand aufgefallen.

lg Lilo

Mhh, leichter Formen von Autismus werden in seltenen Fällen erst im fortgeschrittenen Erwachsenenalter festgestellt. Sowas kommt ab und zu mal vor. 

Was möchtest Du wissen?