Geht niedriger Blutdruck weg, wenn man zunimmt?

5 Antworten

Nein, da wirst Du höchstens zunehmen.

Niedriger Blutdruck ist gesund, da lebt man länger.

Ich habe auch zu niedrigen Blutdruck, seit ich zurück denken kann. Ich trinke morgens zwei große Tassen Cappucino und dann mache ich Wechselduschen. Treppensteigen hilft auch, also Bewegung.

Bei sehr niedrigem Blutdruck abends schon eine Thermoskanne Tee neben das Bett stellen und im Liegen Fahrrad fahren, dann langsam auf die Bettkante setzen und Tee trinken - das hilft.

Niedriger Blutdruck ist keine Krankheit.

Die Gewichtsabnahme durch den Wachstumsschub gibt sich wieder mit der Zeit.

lg Lilo

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung + Ausbildung

Was schreibst du denn hier für einen Schwachsinn - keine Ahnung und davon ganz viel.

Du wirst nicht gesund sein, wenn du mit Softdrinks zunimmst. Vergiss es! Du kannst bisschen zunehmen, aber dein niedriger Blutdruck ist eventuell mit dem Hb-Mangel verbunden. Also, iss einfach rote Lebensmittel (Kirschen, Granate, Fleisch usw.) und dein Blutdruck stabilisiert sich.

Du kannst mal im Internet - Google nachlesen, wie gefährlich niedriger Blutdruck sein kann.

Man sollte das auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen.

Geh zu einem Arzt und lasse dich untersuchen, denn es gibt viele verschiedenen Möglichkeiten, was den niedrigen Blutdruck auslösen kann.

Alles Gute.

Wende dich mit solchen Fragen besser an einen Arzt anstatt im Internet nach Antworten zu solchen Themen zu suchen. Softdrinks sind wahrscheinlich nicht die richtige Lösung.

Bewegungsmangel.

4x die Woche Sport und alles wird gut.

dann nehm ich ja weiter ab, Ernährung ist sicher auch wichtig ich bin 1.80 und wiege 57 kg😂😂

Nein, da nimmst Du nicht ab. Muskeln wiegen mehr als Fett. Viel Bewegung und natürlich ausreichend Trinken und Essen. Wer zu wenig trinkt, hat auch zu niedrigen Blutdruck.

Was möchtest Du wissen?