Geht eine Badewanne kaputt, wenn man in ihr steht ?

5 Antworten

Du musst doch auch in der Wanne stehen, wenn Du badest (beim ein- und aussteigen). Wenn Du auf Schuhe verzichtest, die den Wannenboden beschädigen können, kannst Du Dich natürlich in die Wanne stellen. Auch Menschen mit über 100 kg Körpergewicht baden und man hört selten, dass sie oft die Wannen wechseln lassen müssen!

da lach ich mal drüber. NÖ, selbst beim Ein-u. Aussteigen steht man in der Wanne. Manche haben keine Dusche aber an der Wanne nen Duschvorhang und duschen dort.

Hi meine Wanne ist hier vermutlich seit 30 Jahren oder länger drinne. Außerdem Dusche ich regelmäßig mit meiner Freundin (stehend) darin. 

Bis jetzt haben wir hier keine Beulen ;) 

Nein sie geht natürlich nicht kaputt. Sonst konnten etwas kräftigere Menschen ja nicht Baden ^^. Du musst dir da keine Gedanken machen

Ja wenn du in ihr stehst und mit einem Vorschlaghammer auf sie einkloppst oder wenn deine Füße auf magische Weise Flusssäure absondern, dann JA.

Wenn beides nicht der Fall ist wird die Badewanne es überstehen und dein Vater mag dich einfach nicht.

Was möchtest Du wissen?