geht dußpilz auch ohne behandlung weg?

5 Antworten

Wichtig ist das du täglich frische Socke und Handtücher benutzt. Am besten auch regelmäßig die Bettwäsche wechseln, auch der Boden bei dir Zuhause ist davon betroffen. Im Supermarkt um die ecke gibt es antibakterielle Putzmittel. Nach dem Duschen dann gut die Füße trocknen (föhnen ist auch immer gut) und über Nacht Backpulver oder babypulver zwischen die Zehen, das trocknet den Pilz aus. (Der entsteht meistens durch Feuchtigkeit und einem geschwächten Immunsystem). SCHWARZER Tee ist ebenfalls sehr hilfreich. 6-7 Beutel für einen Liter und die Füße 45-60 min. Da rein.. wirkt Wunder nach einer Woche Behandlung. Das in Kombination mit Backpulver und eventueller Reinigung mit teebaumöl und du bist in nach 1-2 Wochen wieder los und ich hab gelesen das er dann so schnell nicht wieder kommt. Viel Erfolg ;)

http://www.fusspilze.de/behandlung-von-fusspilz.html --- Das musst Du behandeln, schon allein deswegen, um nicht noch 10 andere damit anzustecken. Dafür gibt's Salben in der Apotheke. Ist wirklich unproblematisch.

Ich habe mir kürzlich den Nagellack gekauft - da wurde mir eine neue Salbe angeboten. Nun bei mir ist nur ein kleines Stück eines Fussnagels befallen. Bei der Verwendung von Salbe wären die Strümpfe .. aber. Übrigens bei so einem Nagellack sollte man auch die Haut direkt neben dem Nagel mit behandeln. Also so zwei , drei Millimeter oder so... In Deinem Fall würde ich einmal in der Apotheke nachfragen. Wenn die Salbe einen anderen Wirkstoff hat wäre so etwa einmal ratsam. Meine Podologin meinte dies liegt auch ein Stück am Immunsystem.

Was Shampoo angeht ist die Frage was hat es für Inhaltsstoffe ja und dann liest man zu oft Sodium Laureth Sulfate oder auch etwas mit Coco ... wenn man dann liest das der erste Stoff zum entfetten genommen wird braucht man nicht zu fragen welche Auswirkungen dies auf die Kopfhaut hat. Bei Kinderkosmetik verwendet man inzwischen Lauryl Gluckoside also ein Tensid aus Zucker.was nicht ganz so aggressiv ist.

Willst Du darauf warten, noch einen Nagelpilz zu bekommen? Behandle den Pilz schnell und rabiat! Sonst entwickelst Du noch resistente Pilze und bekommst die nie mehr weg. Es juckt und brennt ewig!

Von alleine verschwindet der Pilz nicht. Dein Immunsystem hilft Dir keinen zu bekommen, wenn Du einen hast, bekommt es das nicht mehr hin.


Ich empfehle ein Gel aus der Apotheke zur Einmalbehandlung. Nach dem Waschen und trocknen der Füße wird dieses zwischen allen Zehen auf beiden Füßen und auf beiden Fußsohlen aufgetragen. 2 Minuten trocknen lassen und anschließend 24h nicht die Füße waschen. 

Der Pilztötende Wirkstoff dringt in die Haut ein und gibt dort für ein paar Tage Wirkstoff ab. Nach einer Woche siehts besser aus, nach 3-4 Wochen ist er weg. Hab das neulich angewendet und die Zehen sehen wieder super aus. 

Klappt nicht bei jedem, aber wohl häufig. Die Anwendung ist halt super einfach. Kostenpunkt ca. 15€

Das dauert insgesamt vielleicht 15 Minuten und mit ein bisschen Glück ist die Sache damit erledigt.

Anschließend häufig die Socken wechseln und nicht unter 60 Grad waschen.

Was möchtest Du wissen?