Gehört der Doktor-Titel in Deutschland rechtlich zum Namen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist wie ein Herr, oder eine Dame-eine Anrede. Ein Rechtsanspruch besteht nicht, allerdings gehört es zur Etikette, diesen zu verwenden. Bsp: Nicht "Frau Merkel" sondern "Frau Dr. Merkel".

Es ist keine Frage des Rechtsanspruchs, sondern eine Frage der Höflichkeit. Eine Person mit Doktortitel redet man nun mal mit Doktor Maier an. Einen Dipl.-Ing. jedoch redet man nicht mit Dipl.-Ing. Müller an.

ja, der Doktortitel ist Teil des Namens.

ja die person hat einen anspruch darauf mit titel angesprochen zu werden

Doktor ist nur Nameszusatz. Ein Rechtsanspruch auf die Nennung gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?