gehen Verbrennungen wieder weg?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es keine große Wunde ist, kannst Du Dir in der Apotheke eine Salbe besorgen, die bei Verbrennungen hilft. Normalerweise heilt das dann von selbst wieder ab. Wenn sich die Haut allerdings entzündet oder nicht abheilt, würde ich an Deiner Stelle zum ARzt gehen und das nachsehen lassen.

Welchen Verbrennungsgrad hats denn erreicht? Über Blasenbildung hinaus oder nur bis dahin? Wie gut wurde direkt danach gekühlt und im weiteren Verlauf des Tages?

Ich habe mir meine linke Hand (Daumen, Zeige- und Ringfinger, sowie die Haut zwischen Daumen und Ringfinger) mal mit kurz vorher aufgekochtem Wasser verbrüht. Sofort unter Wasser gehalten und die folgenden 2 Tage mit Kühlkompressen gekühlt, sogar zum Einschlafen brauchte ich die Kühlkompresse. Heute, ca 11 Jahre später, sieht man nur noch ein kleines bischen was, wenn man ganz genau hinguckt und meine Hände etwas trocken sind grad. Direkt danach sah die sehr ledern und alt aus.

natürlich gibt es mittel um den vorgang zu beschleunigen aber keine sorge ein zwei monate und das teil ist locker wieder weg

Das kommt darauf an, wie schwer die Verbrennung ist. Kleine Brandblasen gehen meist wieder komplett weg. Warst du damit beim Arzt?

nein, ich war bisher noch nicht beim Arzt , gehe aber wahrscheinlich demnächst zum Arzt

Im Zweifelsfall wird Dir das Dein Arzt sagen können.

Was möchtest Du wissen?