Gegen ärztlichen Rat nach Hause?

Wieso bist du im KH wenn ich fragen darf

Hallux Valgus OP

4 Antworten

Bis zu dem Punkt ja. Wenn du dich auf eigene Verantwortung entlässt und irgendwas passiert (z.B. du musst nochmal in die Notaufnahme rein o.ä.), dann kann dir sowas aber privat in Rechnung gestellt werden

Und wie sieht's mit geplanten Nachbehandlungen aus? Kontrolluntersuchungen und Röntgen in 4 Wochen?

@SteveM2004

Die werden weiter getragen :) Geht nur um Zusatzkosten, die wegen der eigenmächtigen Entlassung entstehen könnten. Nicht die Sachen, die eh geplant sind! Alles Gute dir!

@SteveM2004

du wirst keine 4 Wochen im KH verbringen müssen.

kommt auf die "Krankheit" an

Ärzte bzw das KH können sogar eine erneute Aufnahme wegen der gleichen Sache verweigern (ja hätte ich auch nicht gedacht ist aber so).

Soweit ich weiß zahlt deine Krankenversicherung nur die Tage wo du dort warst. Ich bin oft gegen ärztlichen Rat nachhause gegangen und es kamen keine Kosten auf mich zu.

Könnte sein dass jede Versicherung das anders behandelt, aber Ich denke da kommen keine Kosten auf dich zu, sonst wäre ich schon längst heulend im Inkassobüro.

(Außer dir passiert was auf dem Weg nachhause, dann könnten Kosten auf dich zukommen.)

Frisch operiert ist das evtl. Was anderes:

„2) Patienten, die frisch operiert sind: Frisch operierte Patienten dürfen zum eigenen Schutz nicht vorzeitig aus dem Krankenhaus entlassen werden. Für alle Patienten, die nicht unter diese Ausnahmen fallen, gilt das Selbstbestimmungsrecht….“

ob das auch bei ner hallus valgus op zählt- I don’t know

Woher ich das weiß:Recherche

bis zu dem Entlassungstag schon. du unterschreibst eine Entlassungserklärung gegen den ärztlichen Rat. weitere Folgekosten die entstehen können, zahlst du selbst wenn das im Zusammenhang mit deiner Krankheit besteht.

Was möchtest Du wissen?