Gefährdet küssen meine Freundin, wenn ich eine Erkältung habe?

5 Antworten

Auch wenn meine Antwort ca. 8 Jahre später als dein Beitrag kommt hoffe ich, ich kann denen die jetzt noch auf deinen Beitrag stoßen helfen. Die Antwort ist nein. Erkältungen bzw. Grippen werden nur durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion übertragen. Wenn ihr euch küsst tauscht ihr zwar Speichel aus, dieser wandert aber in den Darm wo die Bakterien/Viren unschädlich gemacht werden. Wenn du niest, und sie es einatmet kann sie angesteckt werden

Also falls Du krank bist kannst Du natürlich Deine Freundin anstecken, beim küssen wird Specihel ausgetauscht der Bakterien enthält. Übrigens tauscht Ihr auch immer Keime beim Küssen aus, falls Du mal nicht krank bist. Jedoch muss es nicht sein, dass sie sich ansteckt. Vielleicht hat sie ein starkes Immunsystem und wird nicht krank. Lass es doch einfach Deine Freundin entscheiden ob sie das Risiko eingehen will oder nicht...

Sie könnte sich anstecken, aber sie härtet sich ab. Und: Küssen ist gesund. Verliebte werden weniger oft krank. Also: Nur zu. So schlimm ist das nicht. Sie ist ja bereit, das Risiko einzugehen ;-))).

Wenn du deinen Freund kuesst, wenn er eine Erkaeltung hat, riskierst du immer eine Ansteckung. Ob du dich allerdings wirklich ansteckst und selber krank wirst, haengt vor allem davon ab, wie gut deine Immunabwehr funktioniert. Wenn du selten krank bist und kaum je erkaeltet, kann es sein, dass du deinen schniefenden Freund kuessen kannst so oft du willst, und voellig gesund bleibst. Wenn du aber selbst zu haeufigen Schnupfen, Halsschmerzen und Co. neigst, und jede Infektion einfaengst, die gerade umgeht, kannst du sicher sein, dass du auch bald das beruehmte Kratzen im Hals verspuerst. Bei Paaren, die laenger zusammen sind, kommt es uebrigens seltener vor, dass sie sich gegenseitig mit Erkaeltungen anstecken, denn ihr Immunsystem ist gewissermassen aufeinander trainiert. Bei deinem Wunsch, deinen erkaelteten Freund zu kuessen, solltest du aber ausser einer moeglichen Ansteckung noch etwas anderes bedenken. Vielleicht ist es ihm, wenn er Halsschmerzen hat oder heiser ist, nicht besonders angenehm, dich seinerseits zu kuessen. Vielleicht befuerchtet er, dass er Mundgeruch oder einen unangenehmen Geschmack im Mund hat, oder er kann einfach schlecht atmen, weil seine Nase verstopft ist. Du kannst ihm zwar sagen, dass es dir nichts ausmacht, ihn zu kuessen, selbst wenn du krank werden solltest, aber nimm auch Ruecksicht, wenn er lieber warten moechte, bis er wieder gesund ist.

Ne, mach dir keine Gedanken. Die Viren, die dabei übertragen werden, landen mit dem Speichel im Magen und richten dort keinen Schaden an, sondern werden vernichtet. Küssen ist sogar gut für die Immunabwehr wegen der Glücksgefühle!

Was möchtest Du wissen?