Gebärmuttersenkung oder vielleicht nur Einbildung?

5 Antworten

Gebärmuttersenkungen treten eigentlich eher im höheren Alter oder nach Geburt(en) auf, um genau zu sagen, woher deine Probleme kommen, wirst du um den Frauenarztbesuch nicht rumkommen, mit 19 sollte man eigentlich keine Scheu mehr davor haben....

Wieso "mehr"? Ich war noch nie beim Frauenarzt..

@Maxima96

Na dann wird es aber mal Zeit, gerade wenn du Probleme hast, solltest du hingehen....

Also ich habe zweitlebends eine Senkung. Ist aber nicht weiter schlimm, nur wenn er seeeehhhr tief eindringt, spürt man evtl. was. Was du da fühlst, wird der Muttermund sein.

Also ich habe zweitlebends eine Senkung. Ist aber nicht weiter schlimm, nur wenn er seeeehhhr tief eindringt, spürt man evtl. was. Was du da fühlst, wird der Muttermund sein.

Es wird Zeit, dass du mal zum Gyn gehst, der kann dir das genau sagen.

Das kann durch zu Bindegewebs-und Muskelschwäche kommen, also durch Vererbung. Daher solltest Du mal unbedingt zu einem Gynäkologen hin und das abklären lassen.

Entweder gehst du zum Arzt oder du wirst nie wissen, ob du eine Gebärmuttersenkung hast oder nicht. Eine Gebärmuttersenkung kann nur nach einer Untersuchung von einem Arzt diagnostiziert werden und nicht von Laien im Internet. Sorry!

Arzt & fertig -.-

Was möchtest Du wissen?