Gebärmutterhalskrebs Impfung notwendig?

5 Antworten

Ich hatte keine Panikattacken. Die Impfung an sich ist nicht schmerzhaft. Mein Arm tat hinterher für ein paar Tage weh, aber das war es wert.

Es geht um Deine Gesundheit. Also mach es. Sieh es als ersten Gewinn gegen eine Angst, die Du eh irgendwann überwinden musst. Schieb es nicht auf. Du wirst es sonst bereuen, es nicht gemacht zu haben.

Gerade mit der erblichen Vorbelastung solltest Du die Impfung unbedingt machen lassen.

Jede Impfung - genau wie jede andere medizinische Maßnahme - kann Nebenwirkungen haben. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt im Promille-Bereich.

Impfungen können weh tun, aber Krebs kann Dich töten. Was ist wohl schlimmer?

Bezüglich Deiner Panik vor dem Impfen solltest Du Dir überlegen, eine Therapie zu machen.

nein, musst du nicht, die Impfung hat sich als ein Flop erwiesen, sie schützt nicht wie behauptet.

Deine Hausärztin hat dir nicht zufällig nichts davon erzählt hat und dass die Impfung an Mädchen vorgenommen werden soll, welche noch keinen sexuellen Kontakt hatten, aber auch so wirkt sie nicht wie versprochen.

Um deine gute Gesundheit zu erhalten ist es wichtig wirklich gesund zu essen, Tierprodukte, insbesondere Mich/Produkten sind dauerhaft zu vermeiden, Brustkrebs, Osteoporose und Probleme im Genitalbereich haben damit zu tun.

Ich hatte schon öfters Geschlechtsverkehr. Also wäre die Impfung sinnlos?

@fullOfTears

ja, sie wäre umsonst, kontaktiere mich bitte über Freunde, ich kann dir entsprechende Informationen zukommen lassen.

sie schützt nicht wie behauptet.
aber auch so wirkt sie nicht wie versprochen.

Wie kommst du darauf?

@Spezialmann

falsch geklickt, nein du bekommst von mir keinen Daumenhoch.

Ansonsten weisst du schon lange, dass ich deine Kommentare nicht mehr beantworte und auch warum.

@eppursimuove

Ach komm, tief in deinem Inneren willst du mir einen Daumen hoch geben. Genauso wie du tief in deinem Inneren weißt, dass du keine Belege für deine Behauptung hast.

@Spezialmann

du lebst weiter in deine selbst erschaffene, verlogene Welt.

Was für ein Unsinn!! Als könnte jeder Veganer Krebs verhindern...

@turnmami

können Fleischesser zusammen mit unsere "moderne" Medizin dies tun?

@eppursimuove

Hat niemand behauptet -ausser dir

@turnmami

"Als könnte jeder Veganer Krebs verhindern..."

Wer hat das geschrieben?

Ein Fleischesser wie du, welcher die Grenzen der Medizin ignoriert?

@eppursimuove

Kannst deinen eigenen Kommentar nicht verstehen??

@turnmami

du sollst erstmal das Unüberlegte was du geschrieben hast verstehen.

Die Impfung bringt nur was, wenn du noch nie Geschlechtsverkehr hattest.

Der Impfstoff gilt heute als sicher, ist längst nicht mehr das gleiche Präparat wie zu Beginn.

Den Rest solltest du mit deinem Facharzt abklären, auch deine Bedenken.

Die Impfung bringt nur was, wenn du noch nie Geschlechtsverkehr hattest.

Das ist nicht richtig.

@florestino

Die Impfung wird nur empfohlen, wenn man noch keinen GV hatte. Ansonsten ist das Risiko zu groß, dass man sich schon mit bestimmten HP-Viren angesteckt hat und die Wirkung der Impfung gegen diese Viren ist dann zu gering.

@aida99

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass man sich trotz GV noch nicht mit den Viren angesteckt hat, und dann ist die Impfung nützlich.

@florestino

Ergebnis der Studie: Durch eine spätere Impfung (nach Infektion) wurden Krebsvorstufen nicht verhindert, auch nicht verringert.

@aida99

Welche Studie?

@florestino

Der Link von Dir (oben) bezog sich auf eine Studie.

@aida99

ja, und da steht im letzten Absatz deutlich, dass auch bereits infizierte Frauen von der Impfung profitieren.

Was möchtest Du wissen?