Gebärmutterhalskrebs Impfung JA oder NEIN/ wichtig oder eher nicht?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Wichtig 90%
Nicht so wichtig 10%

8 Antworten

Wichtig

Ich sage das nicht nur vom Hören-Sagen. Denn ich war in einer Gruppe, die bei der Einführung der Impfung sich damit näher auseinandergesetzt hat.

Bei einer Impfung ist die Schutzwirkung gegen 100, das Risiko gegen 1. D.h. für sehr viele Impfungen gilt, dass man sie im Zweifel tun soll. Ganz wichtig ist etwa Masern oder auch Zecken, wenn Du in einem kritischen Gebiet lebst. Auch Tetanus braucht man immer wieder, wenn man sich immer wieder mal verletzt. Etwa im Garten oder auf der Arbeit.

Wichtig

Die Impfung ist ja, soweit ich weiß, nicht speziell gegen Gebärmutterhalskrebs, sondern gegen HPV. Viren, die Gebärmutterhalskrebs und diverse andere Krankheiten auslösen können und HPV können nicht nur Frauen bekommen, deswegen wird auch Männern geraten, sich impfen zu lassen. Ich finde das sehr wichtig.

Ich hab mich damals beim Kinderarzt impfen lassen, musste also nicht einmal zwangsläufig mit 12 schon zum Frauenarzt und mich da ggf. sogar untersuchen lassen.

Wichtig
Gebärmutterhalskrebs Impfung JA oder NEIN/ wichtig oder eher nicht?

Wichtig.

Hier findest Du die Ergebnisse eines aktuellen Cochrane Reviews, das 26 Studien analysiert hat, in denen Effektivität und Sicherheit der HPV-Impfung untersucht worden waren:

"Bei Mädchen und Frauen, die noch nie mit HPV 16 und HPV 18 infiziert worden waren, sank das Risiko für die gefährliche Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs namens CIN2+ von 164 je 10.000 auf 2 je 10.000."

Das heißt, das Risiko, ohne HPV Impfung eine der gefährlichen Vorstufen des Gebärmutterhalskrebses zu bekommen ist mehr als 80-mal höher ohne Imfpung als mit Impfung.

"Für die noch gefährlichere Vorstufe CIN3+ sank das Risiko von 70 auf 0 je 10.000."

Das heißt, das Risiko, ohne HPV Impfung eine der noch gefährlicheren Vorstufen des Gebärmutterhalskrebses zu bekommen sank durch die Impfung von 70 auf 0 Personen.

Quelle: https://www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/research-in-context/details/news/hpv-impfung-bei-maedchen-laut-cochrane-review-sicher-und-effektiv/

Alex

Wichtig

Finde ich extrem wichtig.

Sollte man so zwischen 12-14 Jahren machen lassen 😊

Man muss dazu ja auch nicht zwingend zum Frauenarzt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Wichtig

Es muss einem aber klar sein, dass man deswegen trotzdem erkranken kann , da man nicht gegen alle Infektionen oder Viren impfen kann

Man kann auch an dem erkranken, wogegen man geimpft worden ist. Nur verläuft die Erkrankung dann deutlich harmloser.

Was möchtest Du wissen?