Gaumenbogen+zahnspange sind die schmerzen normal? eure Erfahrungen bitte

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Gaumenbogen soll verhindern, dass deine Backenzähne sich verschieben, wenn man eine Kraft auf sie ausübt, zum Beispiel weil man die Frontzähne nach hinten schieben will oder wenn man einen Headgear einhängt. Man kann die Backenzähne auch aufrichten (kippen), wenn man den Gaumenbogen unter mehr Spannung einsetzt. Beim Schlucken drückst du jedes Mal mit der Zunge gegen den Bogen, was eine zusätzliche (gewollte) Verankerung bringt.

Vom Gaumenbogen allein kommen die Schmerzen nicht. Es kann aber sein, dass der betroffene Zahn z.B. ein Stück nach aussen gekippt wurde und jetzt beim Kauen mehr "gedrückt" wird als vorher. Wenn's bis am Donnerstag (eine Woche nach dem Termin) nicht besser ist, solltest du nochmal zum KFO. Wird aber wahrscheinlich von selbst wieder besser.

Danke für den Stern!

Was möchtest Du wissen?