Gase im bauch loswerden, aber wie und was muss ich essen?

3 Antworten

Hey BlueJWhiteJ,

es wäre gut, wenn Du Dich von Deinem Hausarzt zum Internisten überweisen lassen würdest. Dieser kann eine Speiseröhrenspiegelung durchfühern, um zu sehen, wieiviel Luft Du im Bauch hast.

Für Deine akuten Beschwerden empfehle ich Dir Talcid oder Maaloxan. Was auch gut hilft ist folgendes:

Lege Dich auf den Rücken, nach ein paar Minuten drehst Du Dich auf die linke Seite, dann auf die rechte Seite. Den Bauch im Uhrzeigersinn massieren. Gute Besserung  Gruß Inkonvertibel

Hallo,

Obst, Gemüse, Salat und Hülsenfrüchte haben sehr viel Ballaststoffe.

Eine Heilkräutermischung aus Scharfgarbe/Gänsefingerkraut/Frauenmantel, als Tee, gibt es in der Apotheke zu kaufen. Lefax gibt es als Tabletten oder Tropfen. Anis/Kümmel/Fencheltee ist auch hilfreich.

Sport, der Darm mag nichts lieber, als Bewegung, viel trinken, am besten keine zuckerhaltigen Getränke.

Gute Besserung und liebe Grüße

Hallo - Ballaststoffe und Rohkost bitte langsam angehen... Dein Darm muss sich erst an gesunde Kost gewöhnen - das braucht seine Zeit, sonst wird es schlimmer mit den Verdauungsbeschwerden, weil dein Darm überfordert ist und dann ist für viele wieder die an sich gesunde Kost schuld ! Bitte hol dir aus der Apotheke die Globulis "Nux Vomica" und nimm sie bei entsprechenden Beschwerden gemäß der Empfehlung von dort ein... Eine Auflage mit "Schwedenkräutern" (ebenfalls aus der Apotheke) auf die vorher unbedingt eingefettete Haut und mit Plastikfolie und Handtuch bedeckt wirkt ebenfalls wahre Wunder... Anis- und Fencheltee... Das wird schon mit der Umstellung, aber lass dir Zeit - alles Gute ! :)

Gruß, Elsie

Was möchtest Du wissen?