Fußpilz - Wie lange dauert die Behandlung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Erfahrung nach dauert die Behandlung keine Monate. Nach ein paar Tagen mit Canesten, z.B., verschwindet schon der Pilz. Dann sollte man die Creme noch sicherheitshalber ca. 10 Tage weiter auftragen. Doch anschließend muss man vorbeugen, denn der PIlz kommt gern zurück. Vorbeugen kannst du mit Teebaumölfußcreme, die gut hilft, und auch mit Socken mit Kupferfasern. Hiermit habe ich es geschafft, Fußpilzfrei zu bleiben. Viel über Fußpilz erfährt du unter: Gesundung.info. Sei geduldig und diszipliniert. Es lohnt sich. Viel Erfolg.

Das kann schon ein paar Wochen dauern. Falls du Creme benutzt solltest du sie lieber zu lange benutzen als zu kurz. Also ruhig noch eine Weile weiterbenutzen, auch wenn man nichts mehr sieht. Wichtig ist auch die Schuhe zu desinfizieren.

ja und immer schön mit Salbe behandeln. Bloss keinen Tag vergessen. Jeden Tag die Strümpfe wechseln und wenn du die Füsse gewaschen hast, auch gut zwischen den Zehen abtrocknen.

Ja und man muss wirklich konsequent bei der Behandlung sein. Fußpilz ist wirklich sehr anhänglich.

natürlich.

  • ursachenbeseitigung und neuaufbau - das braucht seine zeit.

Was möchtest Du wissen?