Fussbal /Fußball Traning Gut , Fussballspiel Schlecht Hilfe Training

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich habe mal so zusammengestellt wie man sich individuell verbessern kann. Schau mal was davon geht. Wichtig ist, dass Du individuell ein gutes Training machst, und da kannst Du auch alleine arbeiten. Möglichkeiten : Hilfreich als Training sind kurze Sprints, Schlusssprünge, Kniebeugen mit dem Körpergewicht oder mit leichtem Gewicht ( 5 - 40 Kg, je nach Alter) leicht in die Knie gehen und leicht hochspringen. Wadenmuskeln trainierst Du, indem Du im Stehen immer wieder auf die Zehen steigst. Für die körperliche Präsenz - Durchsetzungsvermögen - einige Liegestütze ( Trizeps, Brust ) Klimmzüge ( Bizeps ) und sit-ups für die Bauchmuskeln. Ganz wichtig: Ausdauer - joggen. Min. jeweils 30 Minuten, langsam. Jedes 3. Mal Intervall, ist gerade für Fußballer ideal. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst.Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Mindestens ½ Stunde. Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg.

du musst den Spaß den du im Training hast auch im Spiel leben. Biete dich an, fordere die Bälle und zerbrech dir nicht bei jedem Fehler den Kopf! Ich persönlich bin Konditionell auch nicht stark und schaffe es trotzdem die vollen 90 Minuten zu spielen. Du brauchst ein cleveres Stellungsspiel, also keine unnötigen Wege gehen und dann ist das mit der Kondition dein geringstes Problem. Was die Fehler im Spiel angeht: Ich weiß nicht was du für ein Spieltyp bist, aber spiel die Bälle ab, nach den ersten 5-10 erfolgreichen Pässen bist du viel selbstbewusster und kannst auch mal 1 gegen 1 Situationen versuchen. Lass dir auf jedenfall durch die Punktspiele nicht die Lust am Fußball verderben.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen mfg Ritschwum

Hey mir gings auch so. Ich war im Training DER BESTE und im Spiel einer der schlechtesten. :/ Ich wusste meistens nicht was ich machen soll, wenn mir der Ball zugespielt wird. Das war für mich dann einer der Gründe warum ich mit Fußball ganz aufgehört hab.

hmm ist auch bei mir genau so immer wen ich den ball hab nervös und weis nich was ich machen soll , aber gleich mit Fussball aufhören :/ is doch blöd für jedes problem gibt es eine lösung ;D

hmm ist auch bei mir genau so immer wen ich den ball hab nervös und weis nich was ich machen soll , aber gleich mit Fussball aufhören :/ is doch blöd für jedes problem gibt es eine lösung ;D

@dummermist1

Vielleicht findest du ja eine Lösung :) Ich habe allerdings schon vor 4-5 Jahren aufgehört. Vor kurzem habe ich ein paar mal wieder am Training teilgenommen, es mangelte aber sehr an Ausdauer ...

@OttomanSlap

Auf welcher Position spielst du? und wie ist dein Spielstil?

@OttomanSlap

türkmüsün ? ich spiele offensiv mittelfeld 10er und habe gute tödliche pässe überblick guten schuss technisch sehr gut bin eher der vorbereiter , mir fehlt kondi und kann halt die leistung im training nich im spiel abrufen ,..

@dummermist1

nerden bildin? :D dir geht es wie mir. Ich war auch im Mittelfeld auf der 10er Position :)

@OttomanSlap

hhahahah wegen ottman slap . ya 10er position schwierigste position (für mich) aber die einzige wo ICH spielen kann

@OttomanSlap

hhahahah wegen ottman slap . ya 10er position schwierigste position (für mich) aber die einzige wo ICH spielen kann

@OttomanSlap

hhahahah wegen ottman slap . ya 10er position schwierigste position (für mich) aber die einzige wo ICH spielen kann

Was möchtest Du wissen?